Drucken Redaktion Startseite

2019-05-06, Mülheim, 3. R. - Luigi Rennen

3 Luigi Rennen

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 2,1:1. - Platzwette 1,4; 1,4; 2,3:1. - Zweierwette 3,8:1. - Dreierwette 32,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Skyful Sea (FR) 2016
 / b. St. v. Sea The Stars - Saldentigerin (Tiger Hill)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 3.000 € 2,1
2
Bitcoin (GER) 2016
 / b. H. v. Soldier Hollow - Belle Syrienne (Golan)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 1.200 € 3,6
3
Funkenmarie (GER) 2016
 / db. St. v. Wiener Walzer - Foreign Princess (Desert Prince)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Sibylle Vogt
55,0 kg 900 € 29,6
4
Magadan (GER) 2016
 / b. H. v. Soldier Hollow - Meransa (Fusaichi Pegasus)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Miguel Lopez
5,0 kg 600 € 6,5
5
Free Lady (GER) 2016
 / b. St. v. Lord of England - Francfurter (Legend of France)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 300 € 12,6
6
Davina (GER) 2016
 / F. St. v. Adlerflug - Dawn (Law Society)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Tommaso Scardino
55,0 kg 70,3
7
Noble Campaign (GER) 2016
 / b. H. v. Campanologist - Naos (Desert Prince)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 8,7
8
Sturmzeit (GER) 2016
 / F. St. v. Adlerflug - Sleepless (Where Or When)

Tr.: William Mongil / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg
verliert Bügel
27,3

Kurzergebnis

SKYFUL SEA (2016), St., v. Sea The Stars - Saldentigerin v. Tiger Hill, Zü. U. Bes.: Gestüt Bona, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG. 72 kg, 2. Bitcoin (Soldier Hollow), 3. Funkenmarie (Wiener Walzer), 4. Magadan, 5. Free Lady, 6. Davina, 7. Noble Campaign, 8. Sturmzeit

Richterspruch

Le. 2½-3¾-1¼-1¾-4¼-6-104

Zeit

2:10,78

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Funkenmarie eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Die Dreijährigen-Rennen an diesem Tag wurden sämtlich von Pferden gewonnen, mit denen man noch Einiges vorhat und dazu zählt sicher auch Skyful Sea. Im Langzeitplan für sie ist der Henkel-Preis der Diana (Gr. I) vorgesehen, das ist gewiss keine Utopie, Berlin-Hoppegarten könnte jetzt eine Zwischenstation werden. Ihre Umgebung macht keinen Hehl daraus, dass man sie sehr hoch einstuft. Das Düsseldorfer Rennen Mitte April dürfte sie noch benötigt haben, jetzt wirkte sie schon deutlich reifer.

Für die Zucht ist sie natürlich schon auf Grund ihrer Abstammung qualifiziert. Die Tochter des internationalen Spitzenhengstes Sea The Stars (Cape Cross) ist das achte lebende Fohlen ihrer Mutter, der einst von Heinz Harzheim aus dem Besitz des Gestüts Wittekindshof bei der BBAG erworbenen Saldentigerin. Diese hat die Baden-Württemberg-Trophy (Gr. III) gewonnen, war Zweite im Preis von Europa (Gr. I) und Dritte im Preis der Diana (Gr. I). Sie ist Mutter der Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Salomina (Monsun) und des Listensiegers und Deckhengstes Salut (Lomitas) sowie von Santa Fe Chief (Wiesenpfad), 2013 Salestopperin in Iffezheim, dreifache Siegerin in Japan. Der zwei Jahre alte Sunchyme (Makfi) steht wie seine Schwester bei Peter Schiergen. Die Familie hat in Wittekindshof in den letzten Jahrzehnten große Erfolge erzielt und nach Salomina auch mit Serienholde (Soldier Hollow) eine Siegerin im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) gestellt.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Skyful Sea, hier in einer Aufnahme aus Düsseldorf. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!