Drucken Redaktion Startseite

2019-05-01, Hannover, 1. R. - GOP Variete-Theater Cup

1 GOP Variete-Theater Cup

Kat. D, 5.100 € 3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 18,2:1. - Platzwette 4,7; 2,8:1. - Zweierwette 170,6:1. - Dreierwette 1.236,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Monpti (GER) 2016
 / F. H. v. Mamool - Mystic Valley (Bal Du Seigneur)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,5 kg 300 € 18,2
2
Loyalität (GER) 2016
 / b. St. v. Kamsin - Lazeyma (Fantastic Light)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
56,5 kg 1.200 € 5,7
3
Narello (GER) 2016
 / Dbsch. W. v. Reliable Man - Nashita (Shirocco)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Andre Best
57,5 kg 600 € 6,4
4
Irish Poseidon (GER) 2016
 / b. W. v. Poseidon Adventure - Irish Eagle (Eagle Eyed)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 300 € 7,5
5
Shamox (GER) 2016
 / b. H. v. Maxios - Shamanda (Zamindar)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 2,0
6
Landina (GER) 2016
 / b. St. v. Maxios - Landia (Acatenango)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
55,5 kg 5,5

Kurzergebnis

MONPTI (2016), H., v. Mamool - Mystic Valley v. Bal Du Seigneur, Zü. u. Bes.: Heland Racing, Tr.: Gunter Richter, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 69,5 kg, 2. Loyalität (Kamsin), 3. Narello (Reliable Man), 4. Irish Poseidon, 5. Shamox, 6. Landina

Richterspruch

Si. 2¼-½-2½-1½-4

Zeit

2:08,35

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Monpti eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Es war ein Ergebnis, das einen etwas ratlos machen konnte, war doch Monpti der letzte Außenseiter im Feld. Ein einziges Mal war er zuvor am Start gewesen, vergangenes Jahr in Dresden in einem bestimmt besser besetzten Maidenrennen. Die Steigerung war schon erheblich, dem Vrnehmen nach nicht unerwartet nach den Trainingsleistungen. Ohne Engagements in besseren Rennen ist er nicht ganz einfach zu managen, möglicherweise kommt eine Nachnennung für ein osteuropäisches Derby in Betracht.

Der Mamool-Sohn hat eine sehr schwer zu lesende Abstammung. Die Mutter hat vierjährig drei Rennen in Schweden gewonnen, an Nachkommen ist nur die platziert gelaufene Skallaglam (Streetlight) bekannt. Mystic Valley ist Schwester von drei Siegern, die nächste Mutter Medea (Diligo) ist Schwester von Melmac (Diaghlyphard), der in Schweden stolze 26 Rennen gewinnen konnte, auch auf Listenebene, er wurde als Deckhengst aufgestellt.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Monpti sorgt für eine große Überraschung. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!