Drucken Redaktion Startseite

2019-04-22, Hannover, 8. R. - Großer Preis der Privatbank ODDO BHF

8 Großer Preis der Privatbank ODDO BHF

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

Gew. 57,0 kg. Pferden die seit 1.1.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 6,1:1. - Platzwette 2,8; 2,4:1. - Zweierwette 29,4:1. - Dreierwette 92,4:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Shining Emerald (GB) 2011
 / Sch. W. v. Clodovil - Janayen (Zafonic)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-3-11-4-7-6-3-7-7-4
57,0 kg 14.000 € 6,1
2
Zargun (GER) 2015
 / b. W. v. Rock of Gibraltar - Zenaat (Galileo)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
8-1-3-2-1-6-6-8-2-5
57,0 kg
Seitenblender
6.500 € 4,1
3
Clear For Take Off (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Chantra (Lando)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
4-11-5-3-2-11-2-7-5-9
55,5 kg 3.000 € 10,5
4
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
6-6-3-6-2-12-4-2-10-7
58,0 kg 1.500 € 3,3
5
Cherry Lady (GER) 2015
 / db. St. v. Soldier Hollow - Cherry Danon (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-2-9-6-1-2-1-4-5-4
56,5 kg 2,9
6
Friday Silence (GER) 2015
 / b. St. v. Dabirsim - Fareia (Areion)

Tr.: Bohumil Nedorostek / Jo.: Jose Luis Silverio
Formen:
5-12-2-6-4-4-1-7-6-6
55,5 kg
Seitenblender
22,6

Kurzergebnis

SHINING EMERALD (2011), W., v. Clodovil - Janayen v. Zafonic, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes: Stall UNIA, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 89,5 kg, 2. Zargun (Rock of Gibraltar), 3. Clear For Take Off (Soldier Hollow), 4. Schäng, 5. Cherry Lady, 6. Friday Silence

Richterspruch

Si. ¾-1¼-H-K-9½

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Julio.

Rennanalyse

Vor drei Jahren hatte Shining Emerald sein letztes Black Type-Rennen gewonnen, das war damals die Silberne Peitsche (Gr. III) in Baden-Baden. 2017 war er dann noch einmal in einem kleineren Sprint in Bad Doberan erfolgreich, vergangene Saison hatte man den Eindruck, dass er vielleicht nicht mehr ganz so gut ist, wie in vergangenen Tagen, schließlich ist er auch nicht mehr der Jüngste. Inzwischen gehört er UNIA Racing von Werner Krüger, der nach so vielen Jahren im Rennsport endlich seinen ersten Black Type-Erfolg erzielen konnte. Der Wallach gewann zudem auf trockener Bahn, was eigentlich auch nicht so sein Ding ist. Hoppegarten, Baden-Baden, Dresden – Nennungen in den wichtigen Kurzstreckenrennen wurden abgegeben, dort wird der älteste Stallinsasse bei Andreas Wöhler sicher antreten. 2015 hatte er die Goldene Peitsche (Gr. II) in Baden-Baden gewonnen.

Er ist einer von neun Gr.-Siegern seines Vaters Clodovil (Danehill), der inzwischen 19 Jahre alt ist, im Rathasker Stud in Irland zu einer Decktaxe von 10.000 Euro steht. Ein solider, wenn auch nicht überragender Vererber. Von seinen Söhnen haben die Gr. II-Sieger Es Que Love und Gregorian ihre Tätigkeit als Deckhengst aufgenommen.

Shining Emerald ist der fünfte und letzte Nachkomme der zweifachen Siegerin Janayen, die drei unbedeutendere Sieger auf der Bahn hatte. Ihre Mutter Saafeya (Sadler’s Wells), die sich in der Zucht nicht besonders auszeichnen konnte, war mehrfache Listensiegerin, Zweite im Prix de Conseil de Paris (Gr. II) und Dritte in den Princess Royal Stakes (Gr. III). Ein gutes Pferd war auch die dritte Mutter Safa (Shilrley Heights), die zweijährig in der Bent Walker Fillies‘ Mile (Gr. I) Zweite war.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Alter schützt vor Siegen nicht: Mit stolzen acht Jahren schnappt sich Shining Emerald unter Jozef Bojko das internationale Listenrennen in Hannover. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Das Siegerteam im Shining Emerald mit Jozef Bojko nach dem Sieg im Großen Preis der Privatbank ODDO BHF. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!