Drucken Redaktion Startseite

2019-04-21, Hoppegarten, 5. R. - Altano-Rennen

5 Altano-Rennen

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

Gew. 57,0 kg. Pferde die seit 1.7.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 5,4:1. - Platzwette 2,5; 2,4:1. - Zweierwette 10,1:1. - Dreierwette 27,7:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ernesto (GER) 2015
 / F. H. v. Reliable Man - Enrica (Niniski)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-2-6-1-4-3-2-6-4-8
58,5 kg 14.000 € 5,4
2
Alounak (FR) 2015
 / b. H. v. Camelot - Awe Struck (Rail Link)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Antoine Hamelin
Formen:
1-4-1-1-2
57,0 kg 6.500 € 2,8
3
Moonshiner (GER) 2013
 / F. H. v. Adlerflug - Montezuma (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-1-2-3-4-2-5-3-3-2
58,5 kg
Seitenblender
3.000 € 3,3
4
Wisperwind (GER) 2012
 / db. W. v. It's Gino- Wayumi (Samum)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1-1-1-1-2-2-1-1-1-3
57,0 kg
Seitenblender
1.500 € 8,6
5
Berghain (IRE) 2013
 / F. H. v. Medicean - Basilea Gold (Monsun)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-4-5-1-7-5-7-3-7-7
57,0 kg 8,8
6
Klüngel (GER) 2015
 / b. H. v. Jukebox Jury - Königstochter (Dai Jin)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jiri Palik
Formen:
1-5-7-3-3-8-9-1-2-10
58,5 kg 11,8
7
Raviella (CZE) 2013
 / b. St. v. Pop Rock - Rabbit Dream (Dream Well)

Tr.: Eva Zahorova / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
10-4-6-4-6-1-5-10-4-1
55,5 kg 31,6

Kurzergebnis

ERNESTO (2015), H., v. Reliable Man - Enrica v. Niniski, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Stall Reckendorf, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 91,5 kg, 2. Alounak (Camelot), 3. Moonshiner (Adlerflug), 4. Wisperwind, 5. Berghain, 6. Klüngel, 7. Raviella

Richterspruch

Si. 1-½-H-1-1½-H

Zeit

3:02,36

Rennanalyse

Ein erfolgreicher Start in die Saison für Ernesto, der sich damit erst einmal die Spitzenposition unter Deutschlands Stehern gesichert hat und jetzt natürlich das Comer International Oleander-Rennen (Gr. II) anstrebt. Sein Jockey attestierte ihm über Winter deutliche Verbesserung, was sich dann auch in einer gesteigerten Marke niederschlug. Es war sein erst zweiter Sieg. Letzten August hatte er ein gut besetztes Maidenrennen in Düsseldorf gewonnen, war dann u.a. Zweiter im Deutschen St. Leger (Gr. III) und Vierter im St. Leger Italiano (Gr. III) gewesen.

Sein Vater Reliable Man (Dakakhani) hat in der Normandie auch in diesem Jahr ein dreistelliges Buch gedeckt. Sein Sohn Erasmus, Sieger im Preis des Winterfavoriten (Gr. III), aus der Ernesto-Schwester Enora (Noverre) stammend, ist wieder in den Rennstall eingerückt, ein Comeback ist aber noch nicht in Sicht. Aus Australien und Neuseeland werden regelmäßig Erfolge seiner Nachkommen gemeldet, im aktuellen europäischen Dreijährigen-Jahrgang gibt es eine Reihe von Hoffnungsträgern.

Ernesto ist ein Bruder der erwähnten Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Enora, der Gruppe-Sieger Ephraim (Rail Link) und Egerton (Groom Dancer), Deckhengst in Tschechien, sowie der Listensiegerin Ephigenie (Groom Dancer).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Ernesto ist mit Adrie de Vries voraus: Der Rest des Felde folgt nach langen 2.800m dicht auf. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Stall Reckendorfs Ernesto gelingt mit Adrie de Vries im Altano-Rennen eine Saison-Einstand nach Maß. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!