Drucken Redaktion Startseite

2019-04-21, Hoppegarten, 1. R. - Preis von Münchehofe

1 Preis von Münchehofe

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Gew. 58,0 kg
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,3:1. - Platzwette 1,1; 1,4; 3,2:1. - Zweierwette 3,0:1. - Dreierwette 46,4:1.3,1; 3,1; 3,1; 3,1; 3,1; 3,1:1.117,0:1.23,4:1.7,8:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Storyinword (GB) 2016
 / b. H. v. Toronado - Shy Lady (Kaldoun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.000 € 1,3
2
Mojano (FR) 2016
 / F. H. v. Denon - Metaline (Dr Fong)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Marco Casamento
58,0 kg 1.200 € 9,6
3
Semper Fidelis (GER) 2016
 / b. H. v. Adlerflug - Santa Ponsa (Lando)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 600 € 25,4
4
Varro (GER) 2016
 / F. H. v. Lord of England - Vera Longa (Lando)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 300 € 32,9
5
Taron (IRE) 2016
 / b. W. v. Pour Moi - Turning Light (Fantastic Light)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 5,6
6
Moon power (GER) 2016
 / schwb. W v. Wiesenpfad - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 18,7
7
Raschid (GER) 2016
 / R. H. v. Santiago - Raise A Smile (Osorio)

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 37,9

Kurzergebnis

STORYINWORD (2016), H., v. Toronado - Shy Lady v. Kaldoun, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Abdreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 72 kg, 2. Mojano (Denon), 3. Semper Fidelis (Adlerflug), 4. Varro, 5. Taron, 6. Moon power, 7. Raschid

Richterspruch

Si. ¾-7-2½-1-6-10

Zeit

1:53,81

Zusatzinformationen

Nichtstarter: El Faras, Irukandji, Rokot.

Rennanalyse

Etwas zurückgefahren hat Jaber Abdullah sein Engagement in Deutschland, neun Pferde von ihm stehen noch auf der Trainingsliste bei Andreas Wöhler, es waren schon einmal doppelt so viel. Aber es ist viel Qualität dabei, an der Spitze natürlich das Grand Prix-Pferd Royal Youmzain. Und bei den Dreijährigen könnte Storyinword in eine prominente Rolle hineinwachsen, auch wenn man seinen Sieg in Hoppegarten nicht überhöhen muss. Der Hengst, ausgestattet noch mit allerlei Nennungen, wirkte jedoch noch ziemlich unreif, wird durch das Rennen weiter gefördert sein.

Exzellent gezogen ist er in jedem Fall. Seine Mutter Shy Lady (Kaldoun) hat 1996 in den Abdullah-Farben für Trainer Bruno Schütz das Oppenheim-Rennen (LR) gewonnen und war Vierte im Moet-et-Chandon-Rennen (Gr. II), dreimal war sie überhaupt nur am Start. Sie ist Mutter von bisher fünf Black Type-Siegern: Zafeen (Zafonic) hat die St. James’s Palace Stakes (Gr. I) und die Mill Reef Stakes (Gr. II) gewonnen und wurde als Deckhengst aufgestellt, Ya Hajar (Lycius) gewann den Prix du Calvados (Gr. III), Akeed Champion (Dubawi), Atlantic Sport (Machiavellian) und Shy Angel (Zamindar) waren auf Listenebene erfolgreich, Letztere in Deutschland. Hinzu kommen noch zwei Black Type-platzierte Nachkommen. Shy Lady ist Halbschwester einer Listensiegerin, ihre Mutter ist Schwester des mehrfachen Gruppe-Siegers und Deckhengstes Diffident (Nureyev).

Immerhin 22 Jahre war Shy Lady bereits, als Storyinword zur Welt kam, es war auch ihr letztes Fohlen. Der Vater Toronado (High Chaparral), ein mehrfacher Gr. I-Sieger, steht für 12.000 Euro im Haras de Bouquetot in der Normandie. Sein erster Jahrgang ist dreijährig, sechs seiner Nachkommen haben Black Type-Platzierungen erzielt.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

"Ist gelaufen wie ein Baby", meint der Trainer, "der muss noch mehr Erfahrung sammeln", trotzdem reicht es für den Sieg von Storyinword mit Eduardo Pedroza im Dreijährigen-Rennen und das Derby bleibt im Visier. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!