Drucken Redaktion Startseite

2019-04-14, Düsseldorf, 6. R. - Preis der Wettannahmen Kalkmann Filiale Westerland

6 Preis der Wettannahmen Kalkmann Filiale Westerland

Kat. D, 6.500 € (3.500, 1.600, 800, 400, 200).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 1,5:1. - Platzwette 1,0; 1,3; 1,4:1. - Zweierwette 4,5:1. - Dreierwette 24,0:1.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sibelius (GER) 2016
 / b. H. v. Pastorius - Shiramiyna (Invincible Spirit)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 3.500 € 1,5
2
Jewel Of The Sea (IRE) 2016
 /  b. St. v. Born to Sea - Madame Boulangere (Royal Applause)

Tr.: Lucien van der Meulen / Jo.: Anna van den Troost
56,0 kg 1.600 € 9,1
3
Departing (GER) 2016
 / b. W. v. Maxios - Deinum (Sholokhov)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 800 € 9,1
4
Free Lady (GER) 2016
 / b. St. v. Lord of England - Francfurter (Legend of France)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 400 € 28,2
5
Summer Storm (GER) 2016
 / F. W. v. Linngari - Summertime (Sholokhov)

Tr.: Helga Dewald / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 200 € 30,3
6
Molly Massimo (GER) 2016
 / b. W. v. Soldier Hollow - Molly Maxima (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 5,5
7
Palace Girl (GB) 2016
 / b. St. v. Areion - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 20,8
8
Gainsborough Hat (IRE) 2016
 / b. W. v. Exceed and Excel - Picture Hat (El Prado)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Mirko Sanna
57,0 kg 59,0

Kurzergebnis

SIBELIUS (2016), H., v. Pastorius - Shiramiyna v. Invincible Spirit, Zü.: Götz Meyer zu Reckendorf, Bes.: Art 4 Horseracing, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 88,5 kg, 2. Jewel Of The Sea (Born To Sea), 3. Departing (Maxios), 4. Free Lady, 5. Summer Storm, 6. Molly Massimo, 7. Palace Girl, 8. Gainsborough Hat

Richterspruch

Si. ¾-3-K-¾-1¼-6-4½

Zeit

1:42,06

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde vor dem Rennen bei Sibelius und Gainsborough Hat der tCO2-Gehalt im Blut ermittelt. Es wurde keine Abweichung von der Norm festgestellt. Auf Anordnung der RL wurde von Departing eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Beim Streichungstermin für das IDEE 150. Deutsche Derby ist Sibelius Anfang der Woche natürlich im Rennen geblieben, wie er überhaupt für die wichtigen Rennen des Jahrgangs unter Order steht. Sein nächster Auftritt soll im Dr. Busch-Memorial (Gr. III) in Krefeld erfolgen, dort, wo er zweijährig bereits Zweiter im Herzog von Ratibor-Rennen (Gr. III) war. Als Jährling hatte er einen Auftritt bei der BBAG in Iffezheim, wurde allerdings für 19.000 Euro nicht verkauft.

Zur Jahrgangsspitze ist er also in jedem Fall zu zählen, doch bleibt es abzuwarten, ob er auch nötige Stehvermögen für die Derbydistanz besitzt. Der Vater Pastorius (Soldier Hollow) ist da natürlich über jeden Zweifel erhaben, mütterlicherseits sind gewisse Zweifel erlaubt. Die Mutter Shiramiyna, die John Oxx für den Aga Khan trainierte, hat bei nur fünf Starts im irischen Killarney über 1700 Meter gewonnen. 2011 wechselte sie bei Arqana für 16.000 Euro über Crispin de Moubray zunächst in Fährhofer Besitz, ihr Erstling Sequel (Equiano) hat bisher fünf Rennen auf kurzen Distanzen gewonnen. Suada (Maxios), die bereits auf das Reckendorf-Zuchtkonto ging, war Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III), Dritte im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gr. III) und Vierte in den German 1000 Guineas (Gr. III), wobei es sämtlich über die Meile ging. Eine Jährlingsstute hat erneut Maxios als Vater. Die Linie geht auf Shemaka (Nishapour) zurück, die den Prix de Diane (Gr. I) gewinnen konnte.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Sibelius muss sich strecken, um Jewel in the Sea in den Griff zu bekommen. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!