Drucken Redaktion Startseite

2019-04-06, Leopardstown, 3. R. - 1.000 Guineas Trial Stakes

3 1.000 Guineas Trial Stakes

Gruppe III, 65.000 €
3 jährige Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten3,8:1

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lady Kaya (IRE) 2016
 / b. St. v. Dandy Man - Kayak (Singspiel)

Tr.: Sheila Lavery / Jo.: Robbie Colgan
57,0 kg 38.350 € 3,8
2
Happen (USA) 2016
 / b. St. v. War Front - Alexandrova (Sadler's Wells)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Seamie Heffernan
57,0 kg 12.350 € 17,0
3
Iridessa (IRE) 2016
 / b. St. v. Ruler of the World - Senta's Dream (Danehill)

Tr.: Joseph O'Brien / Jo.: Donnacha O'Brien
58,5 kg 6.500 € 6,0

Kurzergebnis

LADY KAYA (2016), St., v. Dandy Man - Kayak v. Singspiel, Bes.: Joanne Lavery, Zü.: John O'Connor, Tr.: Sheila Lavery, Jo.: Robbie Colgan 2. Happen (War Front), 3. Iridessa (Ruler of the World), 4. Zagitova (Galileo), 5. Secret Thoughts, 6. Chicas Amigas, 7. Elleanthus, 8. Rainbow Moonstone, 9. Harriet's Force, 10. Fire Fly, 11. Viadera, 12. Black Magic Woman, 13. I Remember You, 14. Operatic Export

Richterspruch

1 1/4, K, 1/2, 3/4, 2 1/2, 3/4, 1, 1/2, kK, 1, 1/2, H, K

Zeit

1:31,14

Rennanalyse

Trainerin Sheila Lavery und Jockey Robbie Colgan sind nicht unbedingt Namen, die nach großen Rennen in Irland auf dem Podest der Siegerehrung stehen, denn eigentlich wird die Szene von den O’Briens, Welds oder gelegentlich den Halfords oder Prendergasts beherrscht. Lady Kaya hatte allerdings schon im vergangenen Jahr sehr gute Leistungen gezeigt, nicht umsonst trat sie in diesem Guineas-Vorbereitungsrennen als Favoritin an. Ihre bisher beste Vorstellung bot sie in den Moyglare Stud Stakes (Gr. I) als Zweite zu der exzellenten Skitter Scatter (Scat Daddy). Nach dem Sieg am Samstag stehen jetzt für sie die Irish 1000 Guineas (Gr. I) auf dem Programm.

Zweimal war sie als junges Pferd in einem Auktionsring. Als Jährling kostete sie bei Goffs 15.000 Euro, als Jährling wurde sie für 12.000 Euro nicht verkauft, sie kommt in den Lavery-Familienfarben an den Start. Ihr Vater Dandy Man (Mozart), inzwischen 16 Jahre alt, steht für 12.500 Euro im Ballyhane Stud in Irland, er ist Vater von bisher sieben Gr.-Siegern, La Pelosa und Peniaphobia haben auf höchster Ebene gewonnen. Die Mutter Kayak war in Italien listenplatziert, sechs andere Sieger hatte sie bisher auf der Bahn, keiner hatte sich allerdings Black Type holen können. Junge Hengste haben Excelebration bzw. Camacho als Vater. Kayak ist Schwester des Listensiegers Bukat Timah (Inchinor) aus der Familie der erstklassigen Renn- und Zuchtstute Oh So Sharp (Kris).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Lady Kaya sorgt für den bisher größten Erfolg von Jockey Robbie Colgan. Foto: Goffs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!