Drucken Redaktion Startseite

2019-01-24, Meydan, 5. R. - Al Fahidi Fort

5 Al Fahidi Fort

Gruppe II, 219.000 €
4 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten30:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
D'bai (IRE) 2014
 / b. W. v. Dubawi - Savannah Blue (Green Deseert)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: James Doyle
57,0 kg 131.000 € 30,0
2
Mythical Magic (IRE) 2015
 / b. W. v. Iffraaj - Mythie (Octagonal)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: Colm O'Donoghue
57,0 kg 43.000 € 7,5
6
Championship (IRE) 2011
 / F. W. v. Exceed and Excel - Aljafliyah (Halling)

Tr.: Ahmad bin Harmash / Jo.: Connor Beasley
57,0 kg 4.000 € 210,0
8
Another Batt (IRE) 2015
 / F. W. v. Windsor Knot - Mrs Batt (Medecis)

Tr.: George Scott / Jo.: Sam Hitchcott
57,0 kg 85,0
11
Janoobi (SAF) 2013
 / b. H. v. Silvano - Shasta Daisy (Rakeen)

Tr.: Mike de Kock / Jo.: Jim Crowley
57,0 kg 110,0
12
Degas (GER) 2013
 / F. W. v. Exceed and Excel - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 670,0

Kurzergebnis

D'BAI (2014), W., v. Dubawi - Savannah Belle v. Green Desert, Bes. Godolphin, Zü.: Lodge Park Stud, Tr.: Charlie Appleby, Jo.: James Doyle 2. Mythical Magic (Iffraaj), 3. Lansky (Dark ANgel), 3. Bravo Zolo (Rip van Winkle), 5. Top Score, 6. Championship, 7. Comin' Through, 8. Another Batt, 9. Marinaresco, 10. Portamento, 11. Janoobi, 12. Degas, 13. Intisaab

Richterspruch

1 3/4, 1/2, tR, 1 3/4, H, H, 1, K, 1/2, 3 3/4, 4, 5 1/4

Zeit

1:23,40

Rennanalyse

Ein weiterer Godolphin-Sieg in einem tragenden Rennen des Meetings: D’bai hatte hier vor Jahresfrist einen Bahnrekord in einem 1400-Meter-Handicap aufgestellt, doch er hatte, was für Meydan-Speziaisten fast schon unüblich ist, auch im Sommer in Europa starke Leistungen gezeigt. So gewann er im Juni in Haydock die John O’Gaunt Stakes (Gr. III) über 1400 Meter, war Zweiter in den Park Stakes (Gr. II) und zuletzt im Oktober Dritter in den Challenge Stakes (Gr. II).

Der Dubawi-Sohn, der vorletztes Jahr kastriert wurde, ist ein rechter Bruder zu Dubawi Gold, der die Celebration Mile (Gr. II) gewinnen konnte, in den Englisch und Irish 2000 Guineas (Gr. I) jeweils Zweiter war. Mit Fort Knox war ein weiterer rechter Bruder Listensieger und Gr. III-platziert. Die Muter Savannah Belle, die zweijährig gewonnen hat, hat noch eine drei Jahre alte Tochter von New Approach und einen Hengst von diesem Vater. Die nächste Mutter Third Watch (Slip Anchor) konnte die Ribblesdale Stakes (Gr. II) gewinnen, dahinter tauchen im Papier Namen von zahlreichen guten Pferden und Deckhengsten wie Sea Wave (Sadler’s Wells), Tamure (Sadler’s Wells) und Richard of York (Rainbow Quest) auf.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!