Drucken Redaktion Startseite

2018-10-21, Baden-Baden, 1. R. - das neue welle Auftaktrennen

1 das neue welle Auftaktrennen

Kat. D, 7.500 € (4.500, 1.700, 850, 450). Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2018 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 91:10. - Platzwette 20, 14, 15:10. - Zweierwette 432:10. - Dreierwette 1.118:10. - Platz-Zwilling-Wette 47, 44, 25:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Pour le Coeur (IRE) 2015
 / b. H. v. Pour Moi - Power Penny (Galileo)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 4.500 € 91,0
2
Orbit Rex (GER) 2015
 / Sch. H. v. Jukebox Jury - Opera Luna (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 1.700 € 39,0
3
Solid Gold (GER) 2015
 / db. W. v. Dabirsim - Sola Gratia (Monsun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jack Mitchell
57,5 kg 850 € 30,0
4
Tornaldo (GER) 2015
 / F. W. v. Campanologist - Thanksgiving (Lomitas)

Tr.: Manfred Weber / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg 450 € 188,0
5
Turfglocke (GER) 2015
 / db. St. v. Soldier Hollow - Turfaue (Big Shuffle)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 92,0
6
Little Love (GB) 2015
 / b. St. v. Reliable Man - Little Wonder (Desert Prince)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Martin Seidl
55,5 kg 96,0
7
Tayfun (GER) 2015
 / b. W. v. Kalatos - Tisana (Sir Warren)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 443,0
8
Landkönig (GER) 2015
 / b. W. v. Soldier Hollow - La Next (Next Desert)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58,0 kg
Scheuklappen
52,0
9
Sir Benny (GER) 2015
 / b. W. v. Dabirsim - Super Vanny (Van Nistelrooy)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 90,0

Kurzergebnis

POUR LE COEUR (2015), H., v. Pour Moi - Power Penny v. Galileo, Zü.: Gestüt Idee, Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 63 kg, 2. Orbit Rex (Jukebox Jury), 3. Solid Gold (Dabirsim), 4. Tornaldo, 5. Turfglocke, 6. Little Love, 7. Tayfun, 8. Landkönig, 9. Sir Benny

Richterspruch

Le. 1-4½-3¼-4-¾-1¾-½-1¾

Zeit

2:06,02

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Scouting for Girls. Orbit Rex verlor ein Eisen. Auf Anordnung der RL wurde von Pour le Coeur eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Eine schon etwas überraschende Leistungssteigerung von Pour le Coeur, der bislang weder in der Maidenklasse noch im Handicap größere Akzente setzen konnte, jetzt in Iffezheim völlig souverän gewann. Er ist vor zwei Jahren bei der BBAG für 24.000 Euro zurückgekauft worden, stammt aus der besten Familie von Albert Darboven. Seine Mutter Power Penny, immerhin eine Galileo-Tochter, hat bei wenigen Starts zwei Rennen gewonnen, ihr bislang bester Nachkomme ist Prima Violetta (Areion), Listensiegerin im vergangenen Jahr in Köln und fünfmal auf dieser Ebene Zweite. Power Euro (Peintre Celebre) ist ein guter Handicapper, hat sechs Rennen gewonnen. Nach zwei Jahre mit weniger Glück hat Power Penny dieses Jahr ein Stutfohlen von Harzand gebracht. Sie ist eine Schwester von fünf Siegern, darunter die listenplatziert gelaufene Power Eva (Ransom O’War). Die nächste Mutter Power Queen (Danehill) ist Schwester des Derbysiegers Pik König (Königsstuhl) und des mehrfachen Gr.-Siegers Power Flame (Dashing Blade). Das Magdeburher Auktionsrennen bringt noch eine Startmöglichkeit für Pour le Coeur. 

Sein Vater Pour Moi (Montjeu) hat das Derby in Epsom gewonnen, auch sein bester Sohn Wings of Eagles war in diesem Klassiker erfolgreich. Pour Moi ist inzwischen allerdings in die Riege der Deckhengste für die Zucht von Hindernispferden in Coolmore aufgenommen worden und steht im Grange Stud, zu einer Decktaxe von 5.000 Euro.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Pour le Coeut steigert alle bisherigen Leistungen und gewinnt souverän. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!