Drucken Redaktion Startseite

2018-08-26, Baden-Baden, 7. R. - 148. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

7 148. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500). Ehrenpreis dem Besitzer, Trainer und Reiter des Siegers, gegeben vom Casino Baden-Baden.
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Nenngelder 1.400 € Einsatz (350, 490, 560).

Gew. 57,5 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26:10. - Platzwette 15, 38, 33:10. - Zweierwette 585:10. - Dreierwette 3.830:10. - Platz-Zwilling-Wette 113, 82, 364:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Raven's Lady (GB) 2014
 / F. St. v. Raven's Pass - Pivotal Lady (Pivotal)

Tr.: Marco Botti / Jo.: Gerald Mosse
Formen:
1-2-5-1-2-4-3-1-1-3
57,5 kg 40.000 € 26,0
2
Pretorian (GB) 2012
 /  F. W. v. Sakhee's Secret - Pink Champagne (Cosmonaut)

Tr.: Ziva Prunk / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-8-2-4-6-1-7-1-1-1
59,0 kg 15.500 € 210,0
3
Bakoel Koffie (IRE) 2014
 /  b. H. v. Naaqoos - Diamond Square (Dyhim Diamond)

Tr.: Christian Delcher-Sanchez / Jo.: Tony Piccone
Formen:
4-7-2-2-7-2-1-2-2-2-1
59,0 kg 8.000 € 117,0
4
Millowitsch (GER) 2013
 / db. H. v. Sehrezad - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
6-1-3-1-1-2-3-3-1-2
59,0 kg 4.000 € 55,0
5
Celebrity (GER) 2014
 / b. St. v. Shamardal - Cherry Danon (Rock of Gibraltar)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-2-6-12-8-9-1-1-7-3
57,5 kg 2.500 € 85,0
6
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jaromir Safar
Formen:
2-12-4-2-10-7-1-6-3-10
59,0 kg 127,0
7
Binti Al Nar (GER) 2015
 / F. St. v. Areion - Best Moving (Reset)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
16-2-6-2-2-1-2-6
56,0 kg 102,0
8
Mc Queen (FR) 2012
 / Sch. W. v. Silver Frost - Misdirect (Darshaan)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
7-3-11-4-5-1-3-5-8-4
59,0 kg
Scheuklappen
293,0
9
Albertville (GER) 2015
 / b. St. v. So You Think - Al Qahira (Big Shuffle)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
Formen:
4-3-1-1-2-1-11-6-
56,0 kg
Mgw. 0,5 kg, Seitenblender
183,0
10
Artistica (GER) 2014
 / db. St. v. Areion - Artica (Pentire)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
1-8-8-5-4-9-6-1-1-1
57,5 kg 183,0
11
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
5-9-5-2-3-2-5-1-2-9
59,0 kg 184,0
12
Julio (GER) 2015
 / b. H. v. Exceed and Excel - Julissima (Beat Hollow)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-2-7-1-3-3-1-2
57,5 kg 80,0

Kurzergebnis

RAVEN'S LADY (2014), St., v. Raven's Pass - Pivotal Lady v. Pivotal, Zü.: Rabbah Bloodstock, Bes.: Heart Of The South Racing 105 u. Partner, Tr.: Marco Botti, Jo.: Gerald Mosse, GAG: 92,5 kg, 2. Pretorian (Sakhee's Secret), 3. Bakoel Koffie (Naaqoos), 4. Millowitsch, 5. Celebrity, 6. Schäng, 7. Binti Al Nar, 8. Mc Queen, 9. Albertville, 10. Artistica, 11. Daring Match, 12. Julio

Richterspruch

Ka. kK-2-1-¾-kK-H-H-2¼-½-½-2½

Zeit

1:08,37

Rennanalyse

Als bei der Siegerehrung nach der Goldenen Peitsche die englische Nationalhymne intoniert wurde, sangen ein Dutzend Kehlen mit. Das Heart of the South Racing Syndikat hatte vielköpfig per Charterflugzeug den Weg nach Iffezheim angetreten und war nicht vergeblich gekommen. In einem knappen Finish gewann ihre vier Jahre alte Stute Raven’s Lady als Favoritin angetreten, Deutschlands wichtigstes Kurzstreckenrennen gegen den Außenseiter Pretorian.

So wurde der Absattelring anschließend zur Partymeile, Jockey Gerald Mosse und Trainer Marco Botti wurden wechselweise auf die Schultern genommen. Mosse, 51 Jahre alter französischer Globetrotter mit aktuellem Wohnsitz Newmarket, zeigte aber einmal mehr, dass er in fortgeschrittenem Alter noch einer der besten Sattelkünstler der Welt ist. Passend war insbesondere der Boden, die Vierjährige mag es gerne abgetrocknet, die Bedingungen waren also ideal. Für die deutschen Kurzstreckenspezialisten war es eine eher deprimierende Angelegenheit, denn auch der dritte Platz ging durch den Franzosen Bakoel Koffie ins Ausland. Erst danach kam mit Millowitsch der beste einheimische Teilnehmer ins Ziel.

Raven’s Lady kam beim 17. Start zu ihrem sechsten Sieg. Zweijährig bereits über 1400 Meter erfolgreich, ging man mit ihr in der Distanz dann in höherem Alter etwas zurück. Richtig in Schwung kam sie dieses Jahr, in Kempton gewann sie ein Handicap auf der Sandbahn, war vor Baden-Baden in den Summer Stakes (Gr. III) über 1200 Meter in York erfolgreich. Langfristig dürfte man den ehemaligen 38.000gns.-Jährling von Goffs auf einer Auktion sehen.

Ihr Vater Raven’s Pass (Elusive Quality) steht für 10.000 Euro im Kildangan Stud in Irland, ist Vater von jetzt zehn Gruppe-Siegern ist. Bei der BBAG-Jährlingsauktion kommt eine Stute von ihm in den Ring.

Die Mutter war nicht am Start, sie hatte zuvor eine vielfache Siegerin von Dubawi in Katar auf der Bahn, ein zwei Jahre alter Hengst hat Camelot als Vater. Sie ist Schwester von Best of the Bests (Machiavellian), Sieger u.a. im Prix d’Ispahan (Gr. I), Deckhengst in England und später in Kanada. Die zweite Mutter ist die Fred Darling Stakes (Gr. III)-Siegerin Sueboog (Darshaan).  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Für die Favoritin hat sich die Anreise aus England gelohnt: Raven's Lady siegt mit Gerald Mosse (grüner Dress) in der 148. Goldenen Peitsche. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Raven's Lady mit Gerald Mosse nach dem Sieg in der 148. Goldenen Peitsche. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Siegerehrung für den Sieg von Raven's Lady mit Gerald Mosse in der 148. Goldenen Peitsche. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Jockey Gerald Mosse und Trainer Marco Botti mit der Goldenen Peitsche. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!