Drucken Redaktion Startseite

2018-08-25, York, 3. R. - City of York Stakes

3 City of York Stakes

Gruppe III, 217.000 €
3 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten20:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Expert Eye (GB) 2015
 / b. H. v. Acclamation - Exemplify (Dansili)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Lanfranco Dettori
57,5 kg 115.000 € 20,0
2
Gordon Lord Byron (IRE) 2008
 / b. W. v. Byron - Boa Estrela (Intikhab)

Tr.: Tom Hogan / Jo.: William J. Lee
58,5 kg 43.000 € 260,0
4
Suédois (FR) 2011
 / b. W. Le Havre - Cup Cake (Singspiel)

Tr.: David O'Meara / Jo.: Daniel Tudhope
58,5 kg 11.000 € 50,0
6
Above the Rest (IRE) 2011
 / b. W. v. Excellent Art - Aspasias Tizzy (Tiznow)

Tr.: David Barron / Jo.: Ben Anthony Curtis
60,0 kg 3.000 € 130,0
7
Nebo (IRE) 2015
 / b. H. v. Kodiac - Kindling (Dr Fong)

Tr.: Charlie Hills / Jo.: Gérald Mossé
56,0 kg 410,0
8
So Beloved (GB) 2010
 / b. W. v. Dansili - Valencia (Kenmare)

Tr.: David O'Meara / Jo.: Phillip Makin
58,5 kg 170,0
9
Donjuan Triumphant (IRE) 2013
 / b. H. v. Dream Ahead - Mathuna (Tagula)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Patrick Joseph McDonald
58,5 kg 90,0

Kurzergebnis

EXPERT EYE (2015), H., v. Acclamation - Exemplify v. Dansili, Bes.: Khalid Abdullah, Zü.: Juddmonte Farms, Tr.: Sir Michael Stoute, Jo.: Lanfranco Dettori 2. Gordon Lord Byron (Byron), 3. Arbalet (Dark Angel), 4. Suedois, 5. Tabarrak, 6. Above the Rest, 7. Nebo, 8. So Beloved, 9. Donjuan Triumphant

Richterspruch

1 1/2, 1 1/4, 1/2, H, 1 1/4, 3/4, 1 1/4, 1 3/4

Zeit

1:23,10

Rennanalyse

Vor Jahresfrist war Expert Eye ungeschlagen und Favorit für die 2000 Guineas. Dann gab es den Dämpfer: Letzter in den Dewhurst Stakes (Gr. I). Beim Saisondebüt war er Zweiter in den Greenham Stakes (Gr. III), hatte dann aber als Zehnter in den 2000 Guineas (Gr. I) nichts zu bestellen. Seitdem hat sich der Acclamation-Sohn jedoch berappelt, ist auch reifer geworden, wie sein Team unisono nach diesem Sieg zu Protokoll gab. Expert Eye gewann zunächst die Jersey Stakes (Gr. III), war dann Zweiter in den Sussex Stakes (Gr. III). Nun könnte es zurück auf Gr. I-Ebene gehen, der Prix de la Foret oder der Prix du Moulin der Longchamp stehen zur Debatte.

Natürlich stammt Expert Eye aus einer alten Juddmonte-Familie. Die Mutter hat zweijährig für Criquette Head-Maarek ein Rennen gewonnen, ihr Erstling heißt Divisionist (Oasis Dream), den Lucien van der Meulen in England gekauft hat. Doch besitzt dieser nur begrenztes Können, hat aber ein Rennen gewonnen. Er ist mittlerweile zu Christian von der Recke gewechselt. Eine Zweijährige hat Kingman als Vater, ein Jährling Dark Angel.

Exemplify ist eine Schwester zu Special Duty, die zweijährig die Cheveley Park Stakes (Gr. I) und dreijährig die 1000 Guineas (Gr. I) und die Poule d’Essai des Pouliches (Gr. I) gewinnen konnte. Deren Mutter Quest to Peak (Distant View) ist eine rechte Schwester zu einer weiteren großartigen Juddmonte-Stute, nämlich Sightseek, die für Trainer Bobby Frankel in den USA sieben Gr. I-Rennen gewinnen konnte. Eine andere Schwester ist die zweifache Gr. I-Siegerin Tates Creek (Rahy).

 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!