Drucken Redaktion Startseite

2018-08-19, Hannover, 7. R. - Großer Preis des Audi Zentrum Hannover - BBAG Auktionsrennen

7 Großer Preis des Audi Zentrum Hannover - BBAG Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2016 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

BBAG-Auktionsrennen | Gew. 54,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 4.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 17, 14, 46:10. - Zweierwette 54:10. - Dreierwette 1.598:10. - Platz-Zwilling-Wette 19, 268, 344:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nica (GER) 2015
 / Dbsch. St. v. Kamsin - Narrika (Santiago)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
4-1
53,0 kg 25.000 € 33,0
2
Arabino (GER) 2015
 / b. H. v. Areion - Arabella (Trempolino)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
1-4-1-4-4
60,0 kg 11.000 € 33,0
3
Maya (GER) 2015
 / b. St. v. Campanologist - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Sibylle Vogt
Formen:
4-2-2-4-7
53,0 kg 6.000 € 317,0
4
Prince Parsim (GER) 2015
 / b. H. v. Dabirsim - Past Twelve (Sholokhov)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
1-5-4-2-9-7
56,0 kg 4.000 € 103,0
5
Doppelpack (IRE) 2015
 /  F. W. v. Peintre Celebre - Doohulla (Stravinsky)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-1-5-1-3-2-8-9-2-9
56,0 kg
Seitenblender
2.000 € 123,0
6
Mademoiselle (GER) 2015
 / b. St. v. Areion - Madame Sophie (Montjeu)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-10-3-5-5-8-4
53,0 kg
Seitenblender
2.000 € 215,0
7
Madita (GER) 2015
 / Bsch. St. v. Soldier Hollow - Manita (Peintre Celebre)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: James Antony Quinn
Formen:
2-5-1
53,5 kg
Mgw. 0,5 kg
2.000 € 108,0
8
Melodino (GER) 2015
 / db. H. v. Dabirsim - Melody Fair (Montjeu)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
7-6-1-7-5-3-2-3-8
57,0 kg 452,0
9
Dioresse (IRE) 2015
 / b. St. v. So You Think - Diora (Dashing Blade)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
2-8-3-1-4-6-6
57,0 kg 253,0
10
Numerion (GER) 2015
 / b. W. v. Areion - Numero Uno (Lavirco)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-8-4-3-11-14-1
55,0 kg 225,0
11
Kabir (GER) 2015
 / b. W. v. Lord of England - Karena (Midyan)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-11-1-1-2-3-9-1
60,0 kg
Seitenblender
56,0
12
Moment for Life (GER) 2015
 / b. H. v. Soldier Hollow - Milana (Highest Honor)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Mirko Sanna
Formen:
1-9-4-2-3-6
55,0 kg 320,0
13
Mister Mo (GER) 2015
 / Dbsch. W. v. Maxios - Macuna (Acatenango)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
9-10-9-16
54,0 kg 563,0
14
Khoraya (GER) 2015
 / F. St. v. Wiesenpfad - Kedah (Local Suitor)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Hugo Journiac
Formen:
(-)-4-8-6
53,0 kg
Mgw. 1 kg
819,0

Kurzergebnis

NICA (2015), St. v. Kamsin - Narrika v. Santiago, Zü.: Christel u. Achim Stahn. Bes.: Ralf Nicolay, Tr.: Dr. Andreas Bolte, Jo.: Carlos Henrique. GAG: 88,5 Kg, 2. Arabino (Areion), 3. Maya (Campanologist), 4. Prince Parsim, 5. Doppelpack, 6. Mademoiselle, 7. Madita, 8. Melodino, 9. Dioresse, 10. Numerion, 11. Kabir, 12. Moment for Life, 13. Mister Mo, 14. Khoraya

Richterspruch

Ka. kK-2-½-H-1¾-1-½-1¾-H-5½-2¼-8½-¾

Zeit

1:45,67

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Nica eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Sieben Kilo machten am Ende den Unterschied. Denn so viel mehr hatte Arabinos Reiter in diesem Rennen auszuwiegen, bei Nicas Jockey waren es nur 53 Kilo, ein günstiges Gewicht, das den Ausschlag in einem Duell zweier gewiss guter Pferde gegeben haben dürfte.

Für Nica war es der erst dritte Start. Beim Debut hatte sie in Dortmund über 2000 Meter gewonnen, war dann im Diana-Trial (Gr. II) in Hoppegarten ausgezeichnete Vierte geworden. Black Type sollte auf Dauer kein Problem für sie darstellen. Sie hat eine Nennung für ein Listenrennen in Baden-Baden, ist aber auch noch in diversen Auktionsrennen engagiert. Bei der BBAG-Jährlingsauktion vor zwei Jahren hatte sie bei 17.000 Euro unverkauft den Ring verlassen.  

Die Kamsin-Stute ist Erstling ihrer Mutter, die in Listenrennen in Hannover und München über 1600 und 2000 Meter war. Narrika hat noch einen zwei Jahre alten Sohn von Sordino, der bei Henk Grewe im Training ist. Sie ist eine rechte Schwester von Northern Rock (Santiago), der bisher acht Rennen gewinnen konnte, sowie der fünfmalige Siegerin Neapel (Beat Hollow). Die nächste Mutter Niala (Monsun) war zweimal Dritte auf Listenebene.

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Nica (vorne) gewinnt in einem packenden Finish gegen Arabino. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Man gewinnt nicht jeden Tag ein hochdotiertes Auktionsrennen: Das Team von Nica. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!