Drucken Redaktion Startseite

2018-08-11, Hoppegarten, 4. R. - Preis der Sparkasse Märkisch-Oderland

4 Preis der Sparkasse Märkisch-Oderland

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2018 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 18:10. - Platzwette 13, 25, 40:10. - Zweierwette 95:10. - Dreierwette 2.516:10. - Platz-Zwilling-Wette 27, 135, 209:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Enissa (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - Elora (Alkalde)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 3.000 € 18,0
2
Waldama (GER) 2015
 / b. St. v. Dabirsim - Walburga (One Cool Cat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Andreas Helfenbein
55,5 kg 1.200 € 93,0
3
Princess Zoe (GER) 2015
 / Bsch. St. v. Jukebox Jury - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Martin Seidl
55,0 kg 900 € 245,0
4
Maya (GER) 2015
 / b. St. v. Campanologist - Merci beaucoup (Bertolini)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Sibylle Vogt
56,0 kg 600 € 67,0
5
Paddington Belle (SWI) 2015
 / b. St. v. Campanologist - Palmotia (Mtoto)

Tr.: Marko Megsner / Jo.: Marco Casamento
55,0 kg 300 € 292,0
6
Portentoso (GER) 2015
 / db. H. v. Santiago - Piccola (Mamool)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg
Seitenblender
74,0
7
Iliada (GER) 2015
 / db. St. v. Dabirsim - Irini (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Mirko Sanna
55,5 kg 77,0
8
Humarius (GER) 2015
 / b. H. v. Pastorius - Humaita (Surumu)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 176,0
9
Art of Life (GER) 2015
 / b. W. v. Lord of England - Angel Eyes (Medicean)

Tr.: Frank Trobisch / Jo.: Rene Koplik
57,0 kg 306,0
10
Ile de Roches (GER) 2015
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Irresistable (Monsun)

Tr.: Jan Korpas / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 487,0
11
Ole Colonia (GER) 2015
 / db. St. v. Mamool - Orebana (Banyumanik)

Tr.: Frank Trobisch / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 271,0

Kurzergebnis

ENISSA (2015), St., v. Soldier Hollow - Elora v. Alkalde, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 82 kg, 2. Waldama (Dabirsim), 3. Princess Zoe (Jukebox Jury), 4. Maya, 5. Paddington Belle, 6. Portentoso, 7. Iliada, 8. Humarius, 9. Art of Life, 10. Ile de Roches, 11. Ole Colonia

Richterspruch

Le. 2½-½-2-½-2-3-1-6-8-4

Zeit

1:57,82

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Glen Iris, Lips Ability, Swinging Lady.

Rennanalyse

Es hat schon seine Zeit gedauert bis Enissa, vor zwei Jahren zu einem Zuschlag von 300.000 Euro einer der höchsten Verkäufe bei der BBAG, ihr erstes Rennen gewinnen konnte. Allerdings hatte sie auch mehrfach mit besserer Konkurrenz zu tun, startete zweimal auf Listenebene, wo sie noch nicht klar kam. Das muss allerdings kein Dauerzustand sein, denn das Ziel für die Stute, die natürlich für die Ostermann-Zucht gesetzt ist, kann nur Black Type sein.

Sie stammt aus einer in Röttgen sehr erfolgreichen Familie, aus der die nach Japan verkaufte Henkel Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Enora (Noverre), Mutter des vorjährigen „Winterfavoriten“ Erasmus (Reliable Man) das bisher beste Pferd war. Enissa ist Halbschwester des mehrfach gruppeplatziert gelaufenen El Loco (Lope de Vega) und der listenplatziert gelaufenen Elora Princess (Desert Prince), deren Lope de Vega-Erstling mit der Lot-Nummer 60 bei der BBAG-Jährlingsauktion in den Ring kommt. Elora hat eine zwei Jahre alte Tochter mit Namen Elvira (Le Havre), die Markus Klug im Training ist, und eine Jährlingsstute von Reliable Man.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Enissa kommt zu ihrem überfälligen ersten Sieg. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!