Drucken Redaktion Startseite

2018-07-30, Köln, 5. R. - BBAG Auktionsrennen Köln

5 BBAG Auktionsrennen Köln

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Pferde, die 2017 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

Gew. 56,0 kg. Siegern 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 20:10. - Platzwette 16, 27, 25:10. - Zweierwette 80:10. - Dreierwette 549:10. - Platz-Zwilling-Wette 36, 32, 168:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Man On The Moon (GER) 2016
 / F. H. v. Sea The Moon - Maricel (Silvano)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1
58,0 kg 25.000 € 20,0
2
Satomi (GER) 2016
 / b. St. v. Teofilo - Swordhalf (Haafhd)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
-
54,0 kg 11.000 € 80,0
3
Sibelius (GER) 2016
 / b. H. v. Pastorius - Shiramiyna (Invincible Spirit)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
-
56,0 kg 6.000 € 114,0
4
Ilvy (USA) 2016
 / b. St. v. Magician - Ingrid Louisiana (Lemon Drop Kid)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
7-4
54,0 kg 4.000 € 255,0
5
Say Good Buy (GER) 2016
 / b. H. v. Showcasing - Strela (Lomitas)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
5
56,0 kg 2.000 € 128,0
6
Accon (GER) 2016
 / b. H. v. Camelot - Anaita (Dubawi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
-
56,0 kg 2.000 € 98,0
7
Best Spirit (FR) 2016
 / F. H. v. Tertullian - Best Dreaming (Big Shuffle)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
-
56,0 kg 2.000 € 135,0
8
Persepolis (GER) 2016
 / db. H. v. Pomellato - Party Frock (Oasis Dream)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4
56,0 kg 81,0
9
Double or Quits (GER) 2016
 / b. St. v. Tai Chi - Dora Bella (Johan Cruyff)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
9
54,0 kg 453,0
10
Choupette (FR) 2016
 / b. St. v. Linngari - Syllable (Halling)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
2
54,0 kg 265,0
11
Latino (GER) 2016
 / db. H. v. Areion - Lilac Moon (Dr Fong)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
3
56,0 kg 185,0
12
Nicole (GER) 2016
 / b. St. v. Tertullian - Natalis (Law Society)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
Formen:
-
54,0 kg 402,0
13
Alter Poseidon (GER) 2016
 / b. H. v. Poseidon Adventure - Alte Klasse (Royal Academy)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5
56,0 kg 470,0

Kurzergebnis

MAN ON THE MOON (2016), H., v. Sea The Moon - Maricel v. Silvano, Zü.: Gestüt Görlsdorf, Bes.: Stall Dipoli, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 83 kg, 2. Satomi (Teofilo), 3. Sibelius (Pastorius), 4. Ilvy, 5. Say Good Buy, 6. Accon, 7. Best Spirit, 8. Persepolis, 9. Double or Quits, 10. Choupette, 11. Latino, 12. Nicole, 13. Alter Poseidon

Richterspruch

Ka. kK-4½-2¼-½-¾-1¾-¾-1-1½-H-4-H

Zeit

1:17,13

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sarino.

Rennanalyse

Wir hatten schon nach dem Debutsieg von Man on the Moon geschrieben, dass es keinesfalls zu erwarten war, dass die Nachkommen von Sea The Moon mit fliegenden Fahnen vom Start kommen. Denn er selbst hat in diesem Alter beim einzigen Start gewonnen, das war aber im September, zudem ist sein Pedigree nicht unbedingt auf Frühreife ausgerichtet. Doch ist sein Start mehr als respektabel, es gab schon Sieger in Frankreich und England, mit dem aktuellen Auktionsrennen-Sieger scheint auch langfristig ein richtig gutes Pferd im Rennstall zu sein. Der „Winterfavorit“ ist ein Ziel in diesem Jahr, weitere Distanzen dürften ihm nach dem Stil des Sieges keine Probleme bereiten.

Für 36.000 Euro war er sicher ein guter Kauf in Iffezheim, über Andy Wyss war er in jetzigen Besitz gekommen.

Man on the Moon ist der Erstling der wenig gelaufenen Maricel, die noch ein Hengstfohlen mit Namen Mond (Sea The Moon) hat. Sie hat zwei Rennen gewonnen, darunter das BBAG-Auktionsrennen in Halle, war Zweite auf Ausgleich II-Ebene. Sie ist eine Schwester von Meerjungfrau (Manduro), die das Karin Baronin von Ullmann Schwarzgold-Rennen (Gr. III) und ein Listenrennen in Hannover gewonnen hat, sie wurde in den USA als Zuchtstute verkauft. Eine weitere Schwester mit Namen Merci Merci (Manduro) steht für Görlsdorf bei Roland Dzubasz,  eine zwei Jahre alte Sea The Moon-Schwester bei Peter Schiergen. Die Jährlingsstute Moonlight Avenue (Sea The Moon) kommt mit der Lot-Nummer 74 bei der BBAG-Auktion in den Ring.

Die nächste Mutter Meergöttin ist eine Halbschwester des mehrfachen Listensiegers Mannico (Banyumanik) aus einer Familie, die durch die Schwestern Meridiana (Lomitas) und Monami (Sholokhov) in Etzean sehr erfolgreich ist, ihren Ursprung aber im Gestüt Görlsdorf noch zu DDR-Zeiten hat. Die dritte Mutter Meerdünung hat Tauchsport (Tuny) als Vater, als Vater der nächsten Mutter Meernymphe zeichnet der große Ungar Imperial (Imi).

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Man on the Moon (re.) fasst die Trainingsgefährtin Satomi noch knapp ab. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Man on the Mon und das Besitzerehepaar Müller vom Stall Dipoli. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!