Drucken Redaktion Startseite

2018-07-16, Mülheim, 6. R. - BBAG Diana Trial

6 BBAG Diana Trial

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige Stuten.

Stutenrennen | Kat. D | Gew. 58,0 kg. Stuten die ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 205:10. - Platzwette 40, 17, 18:10. - Zweierwette 1.123:10. - Dreierwette 13.916:10. - Platz-Zwilling-Wette 134, 116, 84:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Realeza (GER) 2015
 / b. St. v. Maxios - Royal Dubai (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
8-1-2
58,0 kg 14.000 € 205,0
2
Viva Gloria (GER) 2015
 / Bsch. St. v. Reliable Man - Vive la Reine (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
3
58,0 kg 6.500 € 75,0
3
Amaranthe (FR) 2015
 / Fsch. St. v. Mastercraftsman - Alkania (Dalakhani)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Soufiane Saadi
Formen:
1-3-3
58,0 kg 3.000 € 34,0
4
Attention Run (GER) 2015
 / db. St. v. Hurricane Run - Attention Please (Sternkönig)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1-3-5-1-7-8
58,0 kg 1.500 € 46,0
5
Indian Dream (GER) 2015
 / b. St. v. Lord of England - Imogen (Tiger Hill)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-1-6-7
58,0 kg 141,0
6
Area (GER) 2015
 / b. St. v. Maxios - Atiara (Pivotal)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-3-2
58,0 kg 48,0
7
Shining Bright (GER) 2015
 / F. St. v. Makfi - Seven Shares (Peintre Celebre)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
8-4-4-5-1
58,0 kg 200,0
8
Akua'rella (GER) 2015
 / b. St. v. Shamardal - Akua'ba (Sadler's Wells)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
4-9-2-1-7
58,0 kg 346,0
9
Miura (GER) 2015
 / F. St. v. Adlerflug - My Angel (Luigi)

Tr.: William Mongil / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-1-7-4-11
58,0 kg 410,0
10
Felora (GER) 2015
 / F. St. v. Lord of England - Forever Nice (Greinton)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
6-4-1
58,0 kg 65,0
11
Salve Stella (IRE) 2015
 / b. St. v. Shamardal - Salve Haya (Peintre Celebre)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-10-3-2
58,0 kg
Scheuklappen
214,0
12
Brisida (GB) 2015
 / db. St. v. So You Think - Briseida (Pivotal)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
6-2-4-5
58,0 kg
Scheuklappen
240,0

Kurzergebnis

REALEZA (2015), v. Maxios - Royal Dubai v. Dashing Blade, Zü. u. Bes.: Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 89 kg, 2. Viva Gloria (Reliable Man), 3. Amaranthe (Mastercraftsman), 4. Attention Run, 5. Indian Dream, 6. Area, 7. Shining Bright, 8. Akua'rella, 9. Miura, 10. Felora, 11. Salve Stella, 12. Brisida

Richterspruch

Ka. N-¾-K-¾-1½-1½-K-½-1¼-2-3

Zeit

2:06,59

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Realeza eine Dopingprobe entnommen. Auf Anordnung der RL wurde von Viva Gloria eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Der jüngste Ausrutscher von Realeza in Baden-Baden war durch eine geringfügige Verletzung zu erklären, deshalb war der Sieg der Fährhoferin zumindest für die engere Umgebung keine große Überraschung, auch wenn sich der Stalljockey für Felora entschieden hatte. In Spexard hatte man stets eine hohe Meinung von der Stute, die ihrem Vater Maxios den ersten Black Type-Sieg als Vererber bescherte. Ihr Ticket für den Henkel Preis der Diana (Gr. I) hat sie in jedem Fall gebucht.

Sie ist der zehnte Nachkomme ihrer Mutter Royal Dubai (Dashing Blade), die Fährhof einst als Jährling für 85.000 Euro vom Gestüt Etzean gekauft und das nie bereut hat. Sie war Siegerin im Preis der Winterkönigin (Gr. III) und Dritte im Deutscher Herold-Preis (Gr. III). Ihre beste Tochter ist bislang die an Godolphin verkaufte Rumh (Monsun), Listensiegerin und auch mehrfach listenplatziert. Sie hat bereits zwei erstklassige Stuten auf der Bahn: Wild Illusion (Dubawi), Siegerin im Prix Marcel Boussac (Gr. I), Zweite den Investec Oaks (Gr. I) und den Ribblesdale Stakes (Gr. II), eine der besten Stuten des Jahrgangs 2015 in Europa, sowie die Listensiegerin Really Special (Shamardal).

Royal Dubai, die nach hinten heraus auf ein starkes internationales Papier verweisen kann, hat mit Royal Lion einen rechten Bruder von Realeza im Zweijährigen-Alter, ihn hat das Gestüt Auenquelle vergangenes Jahr bei der BBAG für 24.000 Euro gekauft. Eine Jährlingsstute stammt von Nathaniel ab, ein Stutfohlen von Soldier Hollow. Dieses Jahr stand Royal Dubai auf der Liste von Adlerflug. Fährhof bietet bei der BBAG-Jährlingsauktion in Iffezheim aus der Rahada, einer Schwester von Realeza, mit der Lot-Nummer 250 eine Areion-Stute an.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die Maxios-Tochter Realeza. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!