Drucken Redaktion Startseite

2018-07-08, Hamburg, 7. R. - Preis vom Gestüt Röttgen - Hamburger Stutencup

7 Preis vom Gestüt Röttgen - Hamburger Stutencup

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 58,0 kg. Stuten, die seit 1.1.2018 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr. Stuten, die seit 1.1.2018 keinen Geldpreis von 10.000 € gewonnen haben, 1 kg, von 5.000 €, 2 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 53:10. - Platzwette 19, 18, 32:10. - Zweierwette 173:10. - Dreierwette 4.280:10. - Platz-Zwilling-Wette 36, 138, 119:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alicante (GER) 2014
 / b. St. v. Lando - Annouche (Unfuwain)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-6-7-7-2-8-4-2-2-1
59 kg 14.000 € 53
2
Panthelia (FR) 2014
 / Sch. St. v. Gentlewave - Panthesilea (Kendor)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Andrea Atzeni
Formen:
2-6-3-2-4-5-1-8-7-2
57 kg 6.500 € 40
3
Anna Magnolia (FR) 2014
 / b. St. v. Makfi - Anna Simona (Slip Anchor)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
5-2-7-9-5-1
56 kg 3.000 € 190
4
Edith (GER) 2014
 / F. St. v. It's Gino - Eliza Fong (Dr Fong)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-4-1-1-2-4-6-2
56 kg
Seitenblender
1.500 € 75
5
Diana Storm (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Divya (Platini)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marco Casamento
Formen:
5-6-2-4-7-2-6-2-1-3
57 kg 44
6
Fosun (GER) 2013
 / b. St. v. Soldier Hollow - Flamingo Sky (Silver Hawk)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
7-1-3-5-7-1-2-2-2-9
59 kg 59
7
Guiliana (FR) 2014
 / b. St. v. Zoffany - Guiana (Tiger Hill)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-10-5-3-1-6-4-3
56 kg 53
8
Waikita (GER) 2014
 / b. St. v. Kallisto - Zaynaat (Unfuwain)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
2-2-4-6-4-8-1-4-1-5
56 kg 116

Kurzergebnis

ALICANTE (2014), St., v. Lando - Annouche v. Unfuwain, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 91 kg, 2. Panthelia (Gentlewave), 3. Anna Magnolia (Makfi), 4. Edith, 5. Diana Storm, 6. Fosun, 7. Guiliana, 8. Waikita

Richterspruch

Ka. K-1-kK-K-1½-¾-6½

Zeit

2:19,34

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Wild Comet. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Fosun eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Überraschungssiegerin in Baden-Baden, als sie aus schier aussichtsloser Position noch zum Zuge kam, diesmal mit einer Tempomacherin als Unterstützung als Mitfavoritin am Start und erneut Speedsiegerin: Für Alicante waren es mit zwei Listensiegen ertragreiche Wochen. Ganz sicher wird man es mit ihr wieder in Gruppe-Rennen versuchen, schließlich war sie vergangenes Jahr schon Zweite im Schwarzgold-Rennen (Gr. III). 

Sie stammt aus dem letzten Jahrgang von Lando, ist aus diesem klar das beste Pferd. Die Mutter Annouche ist Siegerin, sie konnte 85,5 kg und hat sieben Sieger auf der Bahn, darunter Alaskakönigin (Sternkönig), Listensiegerin, die Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Dritte Andrea (Dashing Blade) und den listenplatziert gelaufenen Andreas (Dr Fong).  Der drei Jahre alte Akonit (Kamsin) steht bei Christian Sprengel, dann wurde die Mutter zwei Jahre nicht gedeckt, sie hat dieses Jahr einen Hengst von Reliable Man gebracht. Annouche ist eine Schwester von Aspectus (Spectrum), der das Union-Rennen (Gr. II) gewonnen hat, dazu noch vier weitere Gruppe-Rennen. Natürlich handelt es sich hier um die exzellente „A“-Linie des Gestüts Röttgen mit unzähligen Spitzenpferden in der ganzen Welt.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Dank gilt der Pacemakerin: Waikita (Maxim Pecheur) und die Siegerin Alicante (Adrie de Vries). Foto: Dr. Jens Fuchs
Außen gewinnt: Die Röttgenerin Alicante gewinnt den Preis vom Gestüt Röttgen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!