Drucken Redaktion Startseite

2018-07-07, Hamburg, 9. R. - Mehl Mülhens-Trophy

9 Mehl Mülhens-Trophy

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000). Ausgezahlte Preise: 32.000, 9.000, 9.000, 3.000, 2.000.
Für 3-jährige Stuten.

Stutenrennen | Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 51:10. - Platzwette 18, 30, 30:10. - Zweierwette 152, 220:10. - Dreierwette 1.375, 1.375:10. - Platz-Zwilling-Wette 28, 93, 156:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Taraja (GER) 2015
 / b. St. v. High Chaparral - Taita (Big Shuffle)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-2-1-11
58 kg 32.000 € 51
2
Dina (GER) 2015
 / b. St. v. Nathaniel - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-7-5-4-3-1
58 kg 9.000 € 79
2
Night of England (GB) 2015
 / b. St. v. Lord of England - Ninas Rainbow (Rainbow Quest)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-5-2-4
58 kg 9.000 € 107
4
Wonder of Lips (GER) 2015
 / b. St. v. Champs Elysees - Wunderblume (Lomitas)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5-6-3
58 kg 3.000 € 139
5
Sword Peinture (GER) 2015
 / F. St. v. Peintre Celebre - Swordhalf (Haafhd)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
2-8-1
58 kg 2.000 € 45
6
Cheshmeh (FR) 2015
 / Sch. St. v. Kendargent - Cherriya (Montjeu)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
3-1-1-7
58 kg 45
7
Enissa (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - Elora (Alkalde)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
5-2-3-10
58 kg 226
8
Wackere (GER) 2015
 / F. St. v. Campanologist - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-5-4-3-4-4
58 kg 181
9
Go Rose (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - Gondola (Lando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-2-1
58 kg 38

Kurzergebnis

TARAJA (2015), St., v. High Chaparral - Taita v. Big ShuffleZü.: Gestüt Hachtsee, Bes.: Rennstall Gestüt Hachtsee, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG: 91,5 kg, 2. Night of England (Lord of England), 2. Dina (Nathaniel), 4. Wonder of Lips, 5. Sword Peinture, 6. Cheshmeh, 7. Enissa, 8. Wackere, 9. Go Rose

Richterspruch

Ka. ½-tR-1¼-K-½-2½-11-4

Zeit

2:20,74

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Taraja eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

„Der Henkel Preis der Diana ist keine Option für Taraja“ meinte Besitzer und Züchter Reginald Graf von Norman nach dem sicheren Sieg der Stute in der Mehl Mülhens Trophy, einem der letzten Vorbereitungsrennen auf den Klassiker in Düsseldorf, „die Bahn ist nichts für die.“ Ein Engagement hatte sie nie bekommen, eine Nachnennung wird wohl auch nicht erwogen. Dabei ist die Stute, rechte Schwester des Gruppe-Siegers und Deckhengstes Tai Chi (High Chaparral) zumindest auf dem Papier derzeit die zweitbeste deutsche Stute über einen langen Weg. In Hoppegarten war sie im Soldier Hollow Derby Trial (Gr. II) nur von der Ullmann-Stute Well Times (Holy Roman Emperor) geschlagen, deren Favoritenposition für die „Diana“ durch den Ausgangs des Hamburger Rennens zementiert wurde. So gibt für Taraja in den kommenden Wochen eigentlich nur Optionen im Ausland, der Prix Minerve in Deauville könnte das kommende Ziel sein, dort geht es über 2500 Meter.

Tai Chi war der Erstling der zweijährig siegreichen und mehrfach listenplatziert gelaufenen Taita (Big Shuffle), dann folgte die Listen-Zweite Takenja (Dubawi), die nach Australien verkauft wurde. Tadai (Dai Jin) wurde in die Hachtsee-Zucht übernommen, diese Siegerin hat nach einigem Anfangspech jetzt gerade als Erstling ein Hengstfohlen von Outstrip gebracht. Die jetzt zwei Jahre alte Tamara (Dabirsim) wird wegen einer Verletzung bereits im kommenden Jahr in die Zucht genommen. Ein Jährlingshengst hat Soldier Hollow als Vater. Dieses Jahr stand Taita auf der Liste von Counterattack in Karlshof. Die zweite Mutter Tamarita (Acatenango) har neben Taita einige gute Pferde wie Turgenjew (Big Shuffle) und Tosca (Amadeus Wolf) gebracht. Im weiteren Papier findet man mit Turning Light (Fantastic Light) eine Gruppe-Siegerin, sie hat die Herbst Stuten Meile (Gr. III) in Köln gewonnen.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Taraja schafft den ersten Gruppe-Sieg für Trainer Henk Grewe und Jockey Bauyrzhan Murzabayev. www.galoppfoto.de
Erster Gruppe-Treffer für den Trainer Henk Grewe in Köln: Taraja siegt mit Bauyrzhan Murzabayev für den Rennstall Gestüt Hachtsee in der Mehl-Mülhens-Trophy. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Feierstimmung beim Team von Taraja. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!