Drucken Redaktion Startseite

2018-07-05, Hamburg, 7. R. - Langnese Summer-Rennen

7 Langnese Summer-Rennen

Kat. D, 8.500 € (5.000, 1.700, 900, 400, 300, 200). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Ausgezahlte Preise: 5.000, 1.700, 650, 650, 300, 200.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Viererwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung | Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 66:10. - Platzwette 16, 13, 6, 8:10. - Zweierwette 155:10. - Dreierwette 271, 417:10. - Platz-Zwilling-Wette 15, 13, 13, 16, 14:10. - Viererwette 661, 766:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wellenreiter (GER) 2015
 / db. H. v. Reliable Man - Well American (Bertrando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 5.000 € 66,0
2
Breezy Bell (GER) 2015
 / db. St. v. Soldier Hollow - Breezy Hawk (Hawk Wing)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marco Casamento
56,0 kg 1.700 € 36,0
3
Lips Legend (IRE) 2015
 / b. W. v. Azamour - Lone Ascent (Dalakhani)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 650 € 25,0
3
Zafar (GER) 2015
 / db. H. v. Kamsin - Zambuka (Zieten)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 650 € 51,0
5
Irawadi (GER) 2015
 / Bsch. W. v. Samum - Inanya (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Mirko Sanna
57,0 kg 300 € 271,0
6
Liguster (GER) 2015
 / b. H. v. Pastorius - La Candela (Alzao)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 200 € 203,0
7
Oleg (GER) 2015
 / Sch. W. v. Kamsin - Dramraire Mist (Darshaan)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 81,0
8
Nordländer (GER) 2015
 / b. H. v. Kamsin - Nur Bani (Artan)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 369,0
9
Akonit (GER) 2015
 / F. W. v. Kamsin - Annouche (Unfuwain)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 327,0

Kurzergebnis

WELLENREITER (2015), H., v. Reliable Man - Well American v. Bertrando, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 68 kg, 2. Breezy Bell (Soldier Hollow), 3. Zafar (Kamsin), 3. Lips Legend (Azamour), 5. Irawadi, 6. Liguster, 7. Oleg, 8. Nordländer, 9. Akonit

Richterspruch

Le. 2-1½-tR-3½-H-4¼-1¾-1½

Zeit

2:36,47

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Marracash, Quintarelli, Baryshnikov. Auf Anordnung der RL wurde von Lips Legend eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Ein sehr souveräner Sieg von Wellenreiter, was seinen Betreuer zumindest im Vorhinein nicht unbedingt erwartet hätte. Zweimal war der Sohn des inzwischen in Frankreich stehenden Reliable Man in diesem Jahr bereits am Start gewesen, zweimal war er Dritter, zuletzt in einem Rennen, in dem mit Zargun immerhin ein diesjähriger Derbystarter gewinnen konnte. Wellenreiter, der bei der BBAG für 34.000 Euro zurückgekauft wurde, hat noch Optionen für mehrere Auktionsrennen.

Er ist ein Bruder zu sechs Siegern, an der Spitze Well Spoken (Soldier Hollow), Siegerin im Preis der Winterkönigin (Gr. III) und Zweite im Soldier Hollow Diana Trial (Gr. II). Eine zwei Jahre alte Tochter heißt Well Care (Campanologist) gefolgt von Töchtern von Reliable Man und Soldier Hollow. Die Mutter Well American (Bertrando) ist über den Umweg USA nach Deutschland gekommen, es ist die Familie des Derbysiegers Windstoß (Soldier Hollow) und des Derby-Mitfavoriten Weltstar (Soldier Hollow).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Überlegener Sieg von Wellenreiter unter Adrie de Vries. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!