Drucken Redaktion Startseite

2018-06-22, Royal Ascot, 2. R. - King Edward VII Stakes

2 King Edward VII Stakes

Gruppe II, 253.000 €
3 jährige Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten55:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Old Persian (GB) 2015
 / b. H. v. Dubawi - Indian Petal (Singspiel)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: William Buick
57,0 kg 143.000 € 55,0
2
Rostropovich (IRE) 2015
 / b. H. v. Frankel - Tyranny (Machiavellian)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Donnacha O'Brien
57,0 kg 54.000 € 55,0
6
Wells Farhh Go (IRE) 2015
 / b. H. v. Farhh - Mowazana (Galileo)

Tr.: Tim Easterby / Jo.: David Allan
57,0 kg 3.000 € 110,0

Kurzergebnis

OLD PERSIAN (2015), H. v. Dubawi - Indian Petal v. Singspiel, Bes. u. Zü.: Godolphin, Tr.: Charlie Appleby, Jo.: William Buick 2. Rsotropovich (Frankel), 3. Giuseppe Garibaldi (Galileo), 4. Raa Atoli, 5. Delano Roosevelt, 6. Wells Farhh Go, 7. Elector, 8. Alternative Fact, 9. Highbrow

Richterspruch

1 1/4, H, 3/4, 1 1/2, 1 1/4, 1/2, 2, N

Zeit

2:29,95

Rennanalyse

„King Edward“-Sieger sind in der Regel auch ernsthafte Kandidaten für das St. Leger (Gr. I) in Doncaster und Old Persian ist da keine Ausnahme. Auch wenn Trainer Charlie Appleby das im Nachhinein relativierte und davon sprach, dass er erst einmal froh sei, dass der Hengst die Derbydistanz bewältigt hatte. Der Grand Prix de Paris (Gr. I) am 14. Juli ist ein mögliches nächstes Ziel.

Der Dubawi-Sohn aus eigener Zucht hatte zweijährig zwei Rennen über jeweils 1600 Meter gewonnen, war in dieser Saison zunächst in einem Handicap über 2000 Meter erfolgreich gewesen, hatte über diese Distanz gerade ein mit nur drei Pferden besetztes Listenrennen in Newmarket für sich entscheiden können.

Er ist Erstling seiner platziert gelaufenen Mutter, die aktuell mit Chapelli (Poet’s Voice) eine Zweijährige auf der Bahn hat, die bereits zwei Rennen gewonnen hat. Eine Jährlingsstute hat Pivotal als Vater, ein Hengstfohlen ist ein rechter Bruder zu Old Persian. Indian Petal ist Schwester von Silkwood (Singspiel), Siegerin in den Ribblesdale Stakes (Gr. II), und von Silent Honor (Sunday Silence), die Siegerin in den Cherry Hinton Stakes (Gr. II) war. Die dritte Mutter Massaraat (Nureyev) ist eine rechte Schwester von Miesque, deren Familie an diesem Tag mit Alpha Centauri (Mastercraftsman) einen weiteren großen Treffer landen konnte.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!