Drucken Redaktion Startseite

2018-05-21, Köln, 2. R. - Alpine-RRG Cup

2 Alpine-RRG Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 15, 16:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 85:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zargun (GER) 2015
 / b. H. v. Rock of Gibraltar - Zenaat (Galileo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Mickael Berto
58,0 kg
Ohrenstöpsel
3.000 € 22,0
2
Dumas (GER) 2015
 / db. W. v. Pivotal - Daytona (Lando)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 1.200 € 27,0
3
Wellenreiter (GER) 2015
 / db. H. v. Reliable Man - Well American (Bertrando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 600 € 45,0
4
Good Bye (GER) 2015
 / F. W. v. Tertullian - Guantana (Dynaformer)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 300 € 99,0
5
Night Spark (GER) 2015
 / b. W. v. Soldier Hollow - Nocturna (Dai Jin)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 116,0
6
Red Blue (GER) 2015
 / b. St. v. Wiener Walzer - Red Pearl (Zieten)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg
Mgw. 0,5 kg
134,0

Kurzergebnis

ZARGUN (2015), H., v. Rock of Gibraltar - Zenaat v. Galileo, Zü.: Gestüt Karlshof, Bes.: Darius Racing, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Mickael Berto, GAG. 80 kg, 2. Dumas (Pivotal), 3. Wellenreiter (Raliable Man), 4. Good Bye, 5. Night Spark, 6. Red Blue

Richterspruch

Le. 2¼-1½-7-5½-3¼

Zeit

1:53,61

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Nahayan.

Rennanalyse

Noch mit einer Nennung für das IDEE 149. Deutsche Derby (Gr. I) ausgestattet ist Zargun, genau wie der Zweitplatzierte Dumas (Pivotal), doch ob dafür das Stehvermögen reicht, wird man sehen. Die in Köln geforderten 1850 Meter, die bisher weiteste Distanz, die er zu bewältigen hatte, waren durchaus sein Thema, es könnte nach diesem Eindruck durchaus eine „2“ vorne stehen. Mehrfach hatte er sich bereits in besserer Gesellschaft versucht, vielleicht war da ja auch die Distanz zu kurz.

Seine Mutter Zenaat hatte das Gestüt Karlshof 2014 tragend von Rock of Gibraltar für 36.000 Euro bei Arqana gekauft. Ihr Erstling, der von Myboycharlie stammt, hat in den USA gewonnen. Zweijährig ist Zero Doubt (Dabirsim), der bei der BBAG für 100.000 Euro nach Irland, gerade bei der Craven Sale erneut in den Ring kam und 70.000gns. brachte. Im Jährlingsalter ist eine Kamsin-Stute, Vater eines Hengstfohlens ist Kingston Hill. Zenaat, die dreijährig ein Rennen gewann, ist Schwester von vier Siegern,  die nächste Mutter Janet (Emperor Jones) hat in den USA acht Rennen gewonnen, darunter die Yellow Ribbon Stakes (Gr. I) und das Ramona Handicap (Gr. I).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Zargun verweist Dumas auf Platz zwei. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!