Drucken Redaktion Startseite

2018-05-10, Dortmund, 7. R. - Grosser Preis der Sparkasse Dortmund

7 Grosser Preis der Sparkasse Dortmund

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 52,5 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.9.2017 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder seitdem Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 89:10. - Platzwette 25, 16, 23:10. - Zweierwette 385:10. - Dreierwette 2.106:10. - Platz-Zwilling-Wette 47, 114, 58:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Scapina (GER) 2014
 / schwb. St. v. Tai Chi - Sunshine Story (Desert Story)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
3-10-1-3-8-8-1-5-6-1
55.5 kg
Seitenblender
14.000 € 89
2
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
3-2-5-1-2-9-3-8-1-2
57 kg 6.500 € 35
3
Shining Emerald (GB) 2011
 / Sch. W. v. Clodovil - Janayen (Zafonic)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
7-7-4-1-8-3-4-2-1-1
57 kg 3.000 € 65
4
Mc Queen (FR) 2012
 / Sch. W. v. Silver Frost - Misdirect (Darshaan)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-1-3-5-8-4-5-3-2-12
57 kg 1.500 € 131
5
Mata Utu (IRE) 2011
 / Sch. W. v. Slickly - Efisia (Efisio)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Patrick Gibson
Formen:
2-8-15-2-2-3-4-17-10
57 kg 77
6
Imperial Tango (FR) 2014
 / b. St. v. Sageburg - Driving Miswaki (Miswaki)

Tr.: Alessandro u. Guiseppe Botti / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
5-12-3-1-1-6-1-4-6-3
55.5 kg 60
7
Cassilero (GER) 2011
 / b. H. v. Creachadoir - Cassilera (Anzillero)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
9-3-1-3-1-8-3-8-1-4
57 kg 359
8
Attica (GB) 2014
 / db. St. v. Tai Chi - Anna Desta (Desert Style)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-4-6-1-1-7
56 kg
Mgw. 0,5 kg
100
9
Westfalica (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Walburga (One Cool Cat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
9-9-2-5-1-1-3-3-8-3
55.5 kg 255
10
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jaromir Safar
Formen:
7-1-6-3-10-7-3-5-1-5
58.5 kg 79
11
Nantany (GB) 2014
 /  b. St. v. Piccolo - Naval Dispatch v. Slip Anchor

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
9-10-2-7-3-2-1
55 kg 259
12
Making Trouble (GER) 2012
 / db. H. v. Paco Boy - Making Hay (Dr Fong)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Andrasch Starke
57 kg 181

Kurzergebnis

SCAPINA (2014), St., v. Tai Chi - Sunshine Story v. Desert Story, Zü.: Gestüt Römerhof, Bes.: Rennstall Gestüt Hachtsee, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Bauyrzhan Murzabayev, GAG 91 kg, 2. Daring Match (Call me Big), 3. Shining Emerald (Clodovil), 4. Mc Queen, 5. Mata Utu, 6. Imperial Tango, 7. Cassilero, 8. Attica, 9. Westfalica, 10. Schäng, 11. Nantany, 12. Making Trouble

Richterspruch

Le. 2½-K-2-H-H-½-¾-1½-kK-13-33

Zeit

1:15,44

Zusatzinformationen

Bei Making Trouble rutschte durch die schwere Behinderung der Sattel und Jockey A.Starke verlor die Bügel. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Scapina eine Dopingprobe entnommen. Die RL belegte J.Safar wegen gefährlicher Reitweise (Nr. 594/18 RO) mit einem Reitverbot vom 26.05. bis einschl. 06.06. (8 Renntage).

Rennanalyse

Erster Listensieg von Scapina, die auf dieser Ebene schon mehrfach platziert war, vergangenes Jahr gutes Geld in den Auktionsrennen verdienen konnte, sie gewann in Dresden und Hoppegarten. Über Winter ist sie ganz gewiss nicht schlechter geworden.

Der Vater Tai Chi (High Chaparral) ist in diesen Tagen im Gestüt Ohlerweierhof sehr gut beschäftigt, deckt er doch das bisher kopfstärkste Buch seiner Deckhengstkarriere. Auch bei prominenten Gestüten wie Ebbesloh, Fährhof und Röttgen steht er auf dem Plan.

Scapina ist der bisher beste Nachkomme ihrer Mutter, der fünffachen Siegerin Sunshine Story, die vier Rennen über Sprünge gewonnen hat und auf diesem Gebiet in Italien listenplatziert war. Fünf Sieger hat sie bereits auf der Bahn, darunter Serious Ego (Sholokhov), der vor einigen Wochen ein Point-to-Point-Rennen in Irland gewann und dann auf der Auktion bei Goffs für 50.000 Euro den Besitzer wechselte.

Ein drei Jahre alter Mamool-Sohn wurde letztes Jahr in Irland verkauft, zweijährig ist eine Thewayyouare, im Jährlingsalter ein Guiliani-Hengst. Sie ist Halbschwester der Preis der Winterkönigin (Gr. III)-Siegerin Sworn Pro (Protektor) und der Listensiegerin Sworn Sold (Soldier Hollow), dazu zur Mutter des in England in einem Gr. III-Hürdenrennen erfolgreichen Sternrubin (Authorized). Die wohlbekannte Familie hat dem Stutenjahrgang 2013 mit Serienholde (Soldier Hollow) und Sarandia (Dansili) den Stempel aufgedrückt. 

Nach einer schweren Behinderung durch Schäng rutschte bei Making Trouble der Sattel, Andrasch Starke verlor die Bügel. Schängs Jockey Jaroslav Safar kassierte eine Sperre von acht Renntagen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Scapina holt sich gegen Daring Match ihren ersten Listensieg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!