Drucken Redaktion Startseite

2018-05-05, Dresden, 6. R. - Preis der Dresdner Morgenpost

6 Preis der Dresdner Morgenpost

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 2 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 19:10. - Platzwette 11, 13, 13:10. - Zweierwette 135:10. - Dreierwette 277:10. - Platz-Zwilling-Wette 30, 11, 22:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Chimney Rock (IRE) 2015
 / b. H. v. Rock of Gibraltar - Via Ballycroy (Lawman)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.000 € 19,0
2
Balmain (GER) 2015
 / Bsch. H. v. It's Gino - Bear Nora (Highest Honor)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 1.200 € 82,0
3
Arcado (GER) 2015
 / b. H. v. Dalakhani - Aramina (In the Wings)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 600 € 31,0
4
Love Supreme (GER) 2015
 / F. W. v. Campanologist - La Salvita (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 300 € 86,0
5
Ballydoyle (GER) 2015
 / b. W. v. Masterstroke - Best Tune (King's Best)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Marco Casamento
56,0 kg
Scheuklappen
130,0
6
Sky Painter (GER) 2015
 / b. H. v. Peintre Celebre - Sadiola (Tiger Hill)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Rene Koplik
57,0 kg
Mgw. 1 kg
256,0
7
Fortel Zagloby (POL) 2015
 / b. H. v. October - Forza Varsovia (Hurricane Run)

Tr.: Michal Borkowski / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 366,0
8
Baryshnikov (GER) 2015
 / b. W. v. Kamsin - Bandeira (Law Society)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jaromir Safar
56,0 kg 429,0
9
Ile de Roches (GER) 2015
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Irresistable (Monsun)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Maxim Pecheur
217,0

Kurzergebnis

CHIMNEY ROCK (2015), H., v. Rock of Gibraltar - Via Ballycroy v. Lawman, Zü.: Rollx Syndicate, Bes.: Dr. Hans-Georg Stihl, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 78,5 kg, 2. Balmain (It's Gino), 3. Arcado (Dalakhani), 4. Love Supreme, 5. Ballydoyle, 6. Sky Painter, 7. Fortel Zagloby, 8. Baryshnikov, 9. Ile de Roches

Richterspruch

Le. 3-2-2-5-11-1½-1¾-42

Zeit

2:16,60

Rennanalyse

Trainer Andreas Wöhler hat derzeit ein Luxusproblem: Er hat mehrere sehr gute drei Jahre alte Hengste in seinem Stall, muss sie auf dem Weg zum Derby – wenn es denn dazu reicht – möglichst auseinander dividieren. Chimney Rock gehört sicherlich dazu, zwei Wochen nach seinem Debutsieg spielte er erneut mit der Konkurrenz, die ganz gewiss nicht verkehrt war. Jetzt geht es für sie in das Gr. III-Rennen nach Iffezheim, wo er auf seinen Stallgefährten Royal Youmzain (Youmzain) treffen könnte, immerhin der aktuelle Derbyfavorit. Im Wettmarkt ist Chimney Rock inzwischen aber auch in eine prominente Position aufgerückt.

Der Schweizer Veterinär Hans-Georg Stihl hat Chimney Rock 2016 bei Tattersalls im irischen Fairyhouse für 22.000 Euro gekauft. Seine Mutter hat vier Rennen gewonnen, darunter zwei bessere Handicaps, zu Black Type hat es nicht ganz gereicht. Chimney Rock ist ihr erster Sieger. Ihre Mutter Via Milano (Singspiel) hat den Prix des Reservoirs (Gr. III) gewonnen, sie steht in der Zucht des Haras de Saint-Pair von Andreas Putsch und hat dort bislang sieben Sieger gebracht. An der Spitze Via Medici (Medicean), erfolgreich im Prix de Lieury (Gr. III), Mutter von zwei Listensiegerinnen, Via Firenze (Dansili) und Via Pisa (Pivotal), sowie Via Ravenna (Raven’s Pass), die den Prix Imprudence (Gr. III) gewinnen konnte und Zweite im Prix Rothschild (Gr. I) war. In der Saint-Pair-Zucht steht von den Töchtern der Via Milano die Monsun-Tochter Via Manzoni, Dritte im Prix Vanteaux (Gr. III), außerdem die erwähnte Via Pisa, die auch Dritte im Premio Lydia Tesio (Gr. I) war.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Chimney Rock bleibt vor großer Kulisse in Dresden ungeschlagen. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Titel
06.07.2018 Der Weg zum Derby

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!