Drucken Redaktion Startseite

2018-05-05, Dresden, 2. R. - Freiberger Brauhaus-Cup

2 Freiberger Brauhaus-Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 14, 26, 27:10. - Zweierwette 61:10. - Dreierwette 784:10. - Platz-Zwilling-Wette 66, 44, 96:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Melodino (GER) 2015
 / db. W. v. Dabirsim - Melody Fair (Montjeu)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 3.000 € 22,0
2
Call me Mister (GER) 2015
 / F. W. v. Call me Big - Centre Point (Pivotal)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg
Scheuklappen
1.200 € 125,0
3
Gondano (GER) 2015
 / b. W. v. Soldier Hollow - Gonara (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
57,0 kg 600 € 117,0
4
Saxonia (GER) 2015
 / b. St. v. Hurricane Run - Sayada (Dr Fong)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Marco Casamento
55,0 kg 300 € 98,0
5
Ivo (GER) 2015
 / b. W. v. Areion - Ivowen (Theatrical)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jaromir Safar
57,5 kg 61,0
6
Coppelia (GER) 2015
 / b. St. v. Soldier Hollow - C'est l'Amour (Whipper)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Stephen Hellyn
55,5 kg 51,0
7
Zieten (GER) 2015
 / F. H. v. Wiesenpfad - Zypern (Acatenango)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 115,0
8
Bergpfad (GER) 2015
 / b. H. v. Wiesenpfad - Belinga (Tannenkönig)

Tr.: Lutz Pyritz / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 201,0
9
Lara (GER) 2015
 / b. St. v. Tertullian - La Rosa (Perugino)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Rene Piechulek
55,0 kg 411,0
10
Cool Baby (GB) 2015
 /  schwb .St. v. Intense Focus - Dead Cool (Kyllachy)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Carlos Henrique
55,5 kg
Scheuklappen
650,0
11
Nero de Avolo (GER) 2015
 / b. W. v. Wiener Walzer - Nightbitch (General Assembly)

Tr.: Oldrich Szücs / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 302,0

Kurzergebnis

MELODINO (2015), H., v. Dabirsim - Melody Fair v. Montjeu, Zü.: Gestüt Hofgut Heymann, Bes.: Stall Heymann GmbH, Tr.: Karls Demme, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 80 kg, 2. Call me Mister (Call me Big), 3. Gondano (Soldier Hollow), 4. Saxonia, 5. Ivo, 6. Coppelia, 7. Zieten, 8. Bergpfad, 9. Lara, 10. Cool Baby, 11. Nero de Avolo

Richterspruch

Si. 1-H-3¼-¾-¾-2-2-5-¾-15

Zeit

1:24,40

Rennanalyse

Ein Arbeitssieg für Melodino, der sich schon mit ganz anderer Konkurrenz herumgeschlagen hatte, zweijährig Dritter im Herzog von Ratibor-Rennen (Gr. III) war. Seine beiden bisherigen Vorstellungen in diesem Jahr waren eher unterdurchschnittlich, jetzt fand der Dabirsim-Sohn eine lösbare Aufgabe vor. Er steht mit der Katalognummer 60 im Katalog der BBAG-Frühjahrsauktion am 1. Juni in Iffezheim.

Die Mutter ist nur einmal gelaufen. Zwei Sieger hatte sie bislang auf der Bahn, Meshardal (Shamardal) hat zehn Rennen auf kurzen Distanzen in Großbritannien gewonnen. Bedauerlicherweise hat Melody Fair nach Melodino kein lebendes Fohlen mehr gebracht. Sie ist Schwester der Middleton Stakes (Gr. III)-Siegerin Strawberry Dale (Bering) und des listenplatziert gelaufenen Novirak (Noverre). Melodino hat noch eine Nennung für das Derby, doch ist er doch eher auf Distanzen um die Meile herum zuhause.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Melodino hält Call me Mister sicher in Schach. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!