Drucken Redaktion Startseite

2018-04-18, Newmarket, 3. R. - Earl of Sefton Stakes

3 Earl of Sefton Stakes

Gruppe III, 67.000 €
4 jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten90:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Forest Ranger (IRE) 2014
 / b. W. v. Lawman - Alava (Anabaa)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Tony Hamilton
56,5 kg 38.000 € 90,0
2
Deauville (IRE) 2013
 / b. H. v. Galileo - Walklikeanegyptian (Danehill)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
56,5 kg 15.000 € 25,0
3
Euginio (IRE) 2014
 / b. H. v. Fastnet Rock - Starstone (Diktat)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Andrea Atzeni
56,5 kg 7.500 € 80,0
4
Robin of Navan (FR) 2013
 / F. H. v. American Post - Cloghran (Muhtathir)

Tr.: Harry Dunlop / Jo.: James Doyle
56,5 kg 4.000 € 50,0
5
Master the World (IRE) 2011
 / Sch. W. v. Mastercraftsman - Zadalla (Zaha)

Tr.: David R. C. Elsworth / Jo.: Sean M. Levey
58,0 kg 2.000 € 85,0
7
Frankuus (IRE) 2014
 / Sch. H. v. Frankel - Dookus (Linamix)

Tr.: Mark Johnston / Jo.: Lanfranco Dettori
56,5 kg 80,0

Kurzergebnis

FOREST RANGER (2014), W., v. Lawman - Alava v. Anabaa, Bes.: Mrs H. Steel, Zü.: Yeguada de Milagro, Tr.: Richard Fahey, Jo.: Tony Hamilton 2. Deauville (Galileo), 3. Euginio (Fastnet Rock), 4. Robin of Navan, 5. Master the World, 6. Battle of Marathon, 7. Frankuus, 8. Cap'N

Richterspruch

1/2, 2, 3 1/2, 3 1/4, 7, 1 1/4, 51

Zeit

1:52,38

Rennanalyse

In Gruppe-Rennen hatte Forest Ranger, ein einstiger 26.000gns.-Jährling, schon mehrfach eine gute Visitenkarte abgegeben. So war er vergangenes Jahr Zweiter in den Strensall Stakes (Gr. III) und Dritter in den Bonhams Thoroughbred Stakes (Gr. III). Über Winter ist er gewiss nicht schlechtrer geworden wie sein sicherer Sieg gegen den Favoriten Deauville (Galileo) zeigt. Sein Trainer kassierte allerdings eine Strafe, da er die erfolgte Kastration nicht gemeldet hatte und das Pferd im Rennprogramm noch als Hengst fungierte,  

Er ist der 15. Gr.-Sieger für seinen Vater Lawman (Invincible Spirit), der für 15.000 Euro im Ballylinch Stud in Irland steht. Fünf Gr. I-Sieger sind darunter, Marcel und Most Improved wurden als Deckhengst aufgestellt. Die Mutter Alava war Listensiegerin im französischen La Teste De Buch, sie hat noch eine listenplatziert gelaufene Rip van Winkle-Tochter auf der Bahn. Sie ist Schwester von Almaguer (Spectrum), der in Frankreich 25 Rennen gewinnen konnte. Die zweite Mutter Cerisa (Wolfhound) war dreimal Zweite auf Listenebene und ist Schwester zu zwei Gruppe-Siegerinnen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!