Drucken Redaktion Startseite

2017-11-22, Dresden, 6. R. - Grosser Preis der Freiberger Bierspezialitäten - Grosser Dresdner Herbstpreis

6 Grosser Preis der Freiberger Bierspezialitäten - Grosser Dresdner Herbstpreis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,5 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.1.2017 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 93:10. - Platzwette 33, 24, 17:10. - Zweierwette 1.056:10. - Dreierwette 5.656:10. - Platz-Zwilling-Wette 189, 123, 71:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Amun (GER) 2014
 / b. H. v. Soldier Hollow - Albula (Dashing Blade)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
2-1-1-8-9-6-8-1-3
55,5 kg 14.000 € 93,0
2
Incantator (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Independent Miss (Polar Falcon)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-8-1-11-5-11-3-5-1-4
57,0 kg 6.500 € 72,0
3
Ostana (GER) 2013
 / db. St. v. Contat - Oviva (Lomitas)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Patrick Gibson
Formen:
1-1-1-1-1-2-4
58,5 kg 3.000 € 38,0
4
Norajean (GER) 2012
 / b. St. v. Kornado - Nipotina (Alkalde)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-1-1-1-3-4
55,5 kg 1.500 € 106,0
5
Alberto Hawaii (GER) 2009
 / db. W. v. Lord of England - Aloha Hawaii (Highland Chieftain)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
2-2-1-5-5-5-8-4-6-1
57,0 kg 291,0
6
Iraklion (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
4-1-6-10-3-3-4-4-1-3
57,0 kg 83,0
7
Height of Beauty (GB) 2012
 / b. St. v. Youmzain - Height of Vanity (Erhaab)

Tr.: Emil Zahariev / Jo.: Szczepan Mazur
Formen:
1-5-4-4-1-3-3-5-1-2
55,5 kg 510,0
8
Capitano (GER) 2013
 / b. H. v. Paolini - Carabiola (Grape Tree Road)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
3-6-7-1-8-10-7-2-2-5
58,5 kg 125,0
9
Par Coeur (GER) 2014
 / db. W. v. Adlerflug - Palucca (Big Shuffle)

Tr.: William Mongil / Jo.: David Michaux
Formen:
5-1-4-4-4
55,5 kg 156,0
10
Tim Rocco (GER) 2012
 / F. W. v. Doyen - Timbalada (Big Shuffle)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
3-3-10-1-4-6-1-4-6-3
57,0 kg 106,0
11
Devastar (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Deva (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-2-5-1-2-3-4-4-3-2
58,5 kg 40,0
12
Apoleon (H) (GER) 2010
 / W. v. Ogatonango (H) - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-9-8-7-5-5-10-3-10-9
57,0 kg 357,0

Kurzergebnis

AMUN (2014), H., v. Soldier Hollow - Albula v. Dashing Blade, Zü.: Eleonore Dickerhoff, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Christian Freiherr von der Recke, Jo.: Rene Piechulek, 2. Incantator (Areion), 3. Ostana (Contat), 4. Norajean, 5. Alberto Hawaii, 6. Iraklion, 7. Height of Beauty, 8. Capitano, 9. Par Coeur, 10. Tim Rocco, 11. Devastar, 12. Apoleon

Richterspruch

Si. ½-10-K-4-1¼-1-9½-16-12-¾-47

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Respect. Flaggenstart aufgrund Defektes an der Startmaschine.

Rennanalyse

Bei seinem Sieg beim BBAG-Auktionsrennen 2016 in Düsseldorf hatte Amun ein so gutes Pferd wie Colomano geschlagen, aber dass er selbst zur erweiterten Spitze des Jahrgangs gehört, das hat er nicht zuletzt mit dem jetzigen Sieg in Dresden bewiesen. Er hatte sich im Derby als Neunter keineswegs verkehrt verkauft, gewann später kleinere Rennen in Baden-Baden und Mons. In Lyon kam er Mitte Oktober in einem Altersgewichtsrennen auf einen soliden zweiten Platz.

Er ist der achte und letzte Nachkomme seiner Mutter Albula, die bei nur wenigen Starts in Mailand gewonnen hat, einige Mittelplätze in Listenrennen belegt hat, was ihr ein Rating von 84kg eingebracht hat. Sie hat bisher fünf Sieger gebracht, insbesondere Abakahn (Sholokhov), ein Listensieger über Jagdsprünge in Frankreich, sieben Rennen hat er dort bisher gewonnen. Ihre Tochter Alberta (Lomitas) war listenplatziert. Die zweite Mutter Amalaswintha (Sure Blade) ist Schwester der Deckhengste Astico (Priamos), Astylos (Königsstuhl) und Animo (Sir Gaylord) aus einer erfolgreichen Schlenderhaner Familie.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Amun hält Incantator knapp in Schach. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!