Drucken Redaktion Startseite

2017-10-29, Hannover, 8. R. - Großer Preis des Gestüt Haus Zoppenbroich

8 Großer Preis des Gestüt Haus Zoppenbroich

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,5 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.1.2017 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 25:10. - Platzwette 13, 15, 15:10. - Zweierwette 129:10. - Dreierwette 439:10. - Platz-Zwilling-Wette 24, 33, 81:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Peach Melba (GB) 2014
 / b. St. v. Dream Ahead - Nellie Melba (Hurricane Sky)

Tr.: Mark Johnston / Jo.: Francis Norton
Formen:
1-2-8-2-1-1-1-2-3-4
54,0 kg 14.000 € 25,0
2
Vive Marie (GER) 2014
 / b. St. v. Jukebox Jury - Vive La Reine (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
3-5-4-7-6-1
54,5 kg
Scheuklappen, Mgw. 0,5 kg
6.500 € 72,0
3
Jasnin (FR) 2012
 / Sch. W. v. Palace Episode - Jaillissante (Verglas)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-1-3-1-3-13-4-4-5-2
57,0 kg 3.000 € 52,0
4
Apoleon (H) (GER) 2010
 / W. v. Ogatonango (H) - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
9-8-7-5-5-10-3-10-9-5
57,0 kg 1.500 € 135,0
5
Night Queen (GER) 2012
 / b. St. v. Areion - Najinskaja (Tannenkönig)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
4-1-3-2-5-4-6
55,5 kg 207,0
6
Seewolf (GER) 2010
 / db. W. v. Tertullian - Seehexe (Greinton)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
6-8-7-7-9-6-1-5-1-6
57,0 kg 137,0
7
Pemina (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Princess Lala (Royal Dragon)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Filip Minarik
Formen:
9-5-16-4-7-2-5-1
54,0 kg 109,0
8
Cassilero (GER) 2011
 / b. H. v. Creachadoir - Cassilera (Anzillero)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-4-1-12-4-2-3-3-3-2
57,0 kg 104,0
9
Dalila (GER) 2014
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Douala (Dubawi)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
5-3-6-8-4-2-1-2
54,0 kg 164,0
10
Cashman (FR) 2013
 / F. W. v. Soldier of Fortune - Crystals Sky (Hernando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-5-2-2-7-1-5-7-2-9
58,5 kg 85,0

Kurzergebnis

PEACH MELBA (2014), St., v. Dream Ahead - Nellie Melba v. Hurricane Sky, Zü.: Lowther Racing, Bes.: Lowther Racing u. Partner, Tr.: Mark Johnston, Jo.: Francis Norton, GAG: 89 kg, 2. Vive Marie (Jukebox Jury), 3. Jasnin (Palace Episode), 4. Apoleon, 5. Night Queen, 6. Seewolf, 7. Pemina, 8. Cassilero, 9. Dalila, 10. Cashman

Richterspruch

Le. 1½-¾-10-N-1½-15-5-3½-22

Zeit

1:45,03

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sunny Belle, Szoff.

Rennanalyse

Am Steuer seines Privatflugzeuges war Trainer Mark Johnston nach Hannover gekommen, sein erster Besuch in Langenhagen, „eigentlich wollten wir nur Black Type holen“, sagte er in Bezug auf Peach Melba. Dass der Ausflug von einem vollen Erfolg gekrönt wurde, war aus Sicht des Trainers eine positive Überraschung. Immerhin hatte die Stute aktuell ein lukratives Handicap in Newmarket gewonnen. Am 22. Mai hatte sie erst debutiert, hat jetzt ihr bereits 14. Rennen bestritten, fünf davon für sich entscheiden können. Nur einmal war sie nicht unter den ersten vier. Mark Johnston hofft, sie auch im nächsten Jahr im Training behalten zu können.

Die Dream Ahead-Tochter stammt aus einer dreifachen Siegerin, die mit Major Crispies (Pastoral Pursuits) und Dam Beautiful (Sleeping Indian) zuvor schon zwei listenplatziert gelaufene Nachkommen gebracht hat. Viel Black Type findet man ansonsten nicht mehr im Pedigree. Die dritte Mutter ist eine Schwester der Moyglare Stud Stakes (Gr. I)-Vierten Tenderetta (Gr. I). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Peach Melba holt unter Franny Norton den Sieg in den Norden Englands. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!