Drucken Redaktion Startseite

2017-10-28, Newbury, 3. R. - Worthington's "Indigo Leisure" Stakes (St Simon Stakes)

3 Worthington's "Indigo Leisure" Stakes (St Simon Stakes)

Gruppe III, 71.000 €
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten70:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Best Solution (IRE) 2014
 / b. H. v. Kodiac - Al Andalyya (Kingmambo)

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Pat Cosgrave
56,0 kg 41.000 € 70,0
2
Raheen House (IRE) 2014
 / b. H. v. Sea the Stars - Jumooh (Monsun)

Tr.: Brian J. Meehan / Jo.: Jamie Spencer
57,5 kg 15.500 € 60,0
3
Danehill Kodiac (IRE) 2013
 / b. H. v. Kodiac - Meadow (Green Desert)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Sean M. Levey
60,5 kg 8.000 € 120,0
5
What About Carlo (FR) 2011
 / b. W. v. Creachadoir - Boccatenera (Artan)

Tr.: Eve Johnson-Houghton / Jo.: Charles Bishop
59,0 kg 2.000 € 90,0
6
Frontiersman (GB) 2013
 / db. H. v. Dubawi - Ouija Board (Cape Cross)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: James Doyle
59,0 kg 1.000 € 55,0
7
Across the Stars (IRE) 2013
 / b. H. v. Sea the Stars - Victoria Cross (Mark of Esteem)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Ted Durcan
59,0 kg 340,0
10
Western Hymn (GB) 2011
 / b. W. v. High Chaparral - Blue Rhapsody (Cape Cross)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Lanfranco Dettori
60,5 kg 130,0
11
Architecture (IRE) 2013
 / b. St. v. Zoffany - Brigayev (Fasliyev)

Tr.: Hugo Palmer / Jo.: Josephine Gordon
57,5 kg 90,0

Kurzergebnis

BEST SOLUTION (2014), H., v. Kodiac v. Al Andalayya v. Kingmambo, Bes.: Godolphin, Zü.: Cecil & Martin McCracken, Tr.: Saeed bin Suroor 2. Raheen House (Sea the Stars), 3. Danehill Kodiac (Kodiac), 4. Mountain Bell, 5. What About Carlo, 6. Frontiersman, 7. Across the Stars, 8. Natavia, 9. Ayrad, 10. Western Hymn, 11. Architecture

Richterspruch

1 3/4, 1 1/2, 1, N, 2 1/2, kK, 2 1/2, 1 1/2, 6, 1/2

Zeit

2:40,68

Rennanalyse

Bestens bekannt in Deutschland ist Best Solution, der hier im Sommer zweimal am Start war, Rang zwei belegte er im Münchener Dallmayr-Preis (Gr. I), in Baden-Baden scheiterte er im Großen Preis an den Bodenverhältnissen. Vor etwas über einem Jahr hatte er in Newmarket die Dubai 100 Autumn Stakes (Gr. III) über die Meile gewonnen, er war auch Zweiter zu Waldgeist (Galileo) im Criterium de Saint-Cloud (Gr. I). Nach eher erfolglosem Aufenthalt in Meydan gewann er Mitte Mai ein Listenrennen in Lingfield. Das Epsom Derby (Gr. I) war später eine Nummer zu groß für ihn. So gesehen musste er in Newbury beste Aussichten haben.

Der 90.000-gns-Jährling von Kodiac (Danehill Dancer) – ein relativ seltener Steher von ihm – stammt aus einer Schwester von Kosmische (Fastnet Rock), Listensiegerin vorvergangenes Jahr für Andreas Wöhler, sowie vom Prix Hocquart (Gr. II)-Zweiten Cape Clear Island (Fastnet Rock). Die nächste Mutter, die listenplaziert gelaufene Kushnarenkovo (Sadler’s Wells) ist Schwester von drei Gr.-Siegern, Brian Boru (Sadler’s Wells), Sea Moon (Beat Hollow) und Moon Search (Rainbow Quest) sowie der Mutter des Epsom Derby (Gr. I) und Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I)-Siegers Workforce (King’s Best).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Best Solution und Jockey Pat Cosgrave. Foto: offiziell

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!