Drucken Redaktion Startseite

2017-10-28, Leipzig, 1. R. - Erich Siegel-Gedächtsnisrennen

1 Erich Siegel-Gedächtsnisrennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 30:10. - Platzwette 13, 11:10. - Zweierwette 36:10. - Dreierwette 76:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Naseem Al Zain (FR) 2015
 / b. H. v. Youmzain - Naseem Alyasmeen (Clodovil)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 3.000 € 30,0
2
Conscious (GER) 2015
 / db. St. v. Maxios - Champaka (Caerleon)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
56,5 kg 1.200 € 17,0
3
Unikat (GER) 2015
 / db. St. v. Kamsin - Ungarin (Goofalik)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 600 € 60,0
4
Tenuta (GER) 2015
 / b. St. v. Campanologist - Turfflamme (Lomitas)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 300 € 112,0
5
Ile de Roches (GER) 2015
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Irresistable (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
55,5 kg 76,0

Kurzergebnis

NASEEM AL ZAIN (2015), H., v. Youmzain - Naseem Alyasmeen v. Clodovil, Zü.: Rabbah Bloodstock, Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG. 71 kg, 2. Conscious (Maxios), 3. Unikat (Kamsin), 4. Tenuta, 5. Ile de Roches

Richterspruch

Le. 1¾-1¾-½-12

Zeit

1:46,00

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Celgari.

Rennanalyse

Bei der Horses in Training Sale diese Woche in Newmarket stand Naseem Al Zain im Katalog, doch die Reise dorthin ist er dann doch nicht angetreten, schließlich konnte er in Leipzig ordentliche Klug-Stuten hinter sich lassen. Es war sein zweiter Start, beim Debut hatte er in Dresden Rang drei belegt.

Sein Vater, der harte Youmzain, wird von den Stuten von Jaber Abdullah mit einigem Erfolg aufgesucht. Mit Royal Youmzain hatte er gerade vorletzten Sonntag einen Gruppe II-Sieger auf der Bahn. Die Mutter Naseem Alyasmeen war eine gute Rennstute, sie war dreifache Siegerin und Zweite in der Bahrain Trohy (Gr. III) und im Minstrel Recruit Stand Cup (LR). Sie hat einen Jährlingshengst von Anodin, ist Schwester von drei Siegern. Die nächste Mutter Phillippa (Galileo) war nicht am Start, ihre Schwester Ayam Zaman (Montjeu) war Siegerin auf Listenebene.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Naseem Al Zain kommt zu einem sicheren Erfolg. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!