Drucken Redaktion Startseite

2017-10-14, Hoppegarten, 6. R. - Preis von Potsdam

6 Preis von Potsdam

Kat. D, 6.000 € (3.500, 1.400, 700, 400).Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 32:10. - Platzwette 17, 20:10. - Zweierwette 169:10. - Dreierwette 273:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Queens Care (IRE) 2015
 / b. St. v. Born to Sea - Athlumney Dancer (Shareef Dancer)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
56,0 kg
Ohrenstöpsel
3.500 € 32,0
2
Northern Fox (GER) 2015
 / F. H. v. Areion - Nadischa (Protektor)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Sibylle Vogt
57,0 kg
Erl. 1 kg
1.400 € 29,0
3
Granja (GER) 2015
 / b. St. v. Oasis Dream - Goathemala (Black Sam Bellamy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 700 € 43,0
4
Equiana (GB) 2015
 / b. St. v. Equiano - Wulfrida (King's Best)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 400 € 146,0
5
Tina Belle (GER) 2015
 / F. St. v. Jukebox Jury - Timbalada (Big Shuffle)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Lukas Delozier
56,0 kg 85,0
6
Glen Iris (GER) 2015
 / db. St. v. It's Gino - Glen Royal (Mtoto)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,0 kg 59,0
7
Sealand (GER) 2015
 / b. St. v. Lord of England - Südsee (Local Suitor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 176,0

Kurzergebnis

QUEENS CARE (2015), St., v. Born to Sea - Athlumney Dancer v. Shareef Dancer, Zü.: Larry u. Billy Moran, Bes.. Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 73 kg, 2. Northern Fox (Areion), 3. Granja (Oasis Dream), 4. Equiana, 5. Tina Belle, 6. Glen Iris, 7. Sealand

Richterspruch

Si. ½-8-1¼-5-7-H

Zeit

1:27,21

Rennanalyse

Schon dreimal hat Queens Care trotz ihres jugendlichen Alters einen Auktionsring von innen gesehen. Als Jährling war sie gleich zweimal in Irland bei Goffs. Beim ersten Mal wollte sie niemand haben, im November wurde sie dann für 6.500 Euro verkauft. Im Mai tauchte sie dann auf der Breeze Up-Auktion von Tattersalls auf, dort ließ sie Jaber Abdullah für 28.000gns. ersteigern. In Hoppegarten wirkte sie in der entscheidenden Phase noch etwas unreif, ihr Reiter musste schon etwas vorsichtig zu Werke gehen, sie gewann letztlich aber sicher.

Ihr Vater Harbour Watch (Acclamation) ist nur zweijährig gelaufen, blieb bei drei Starts inklusive der Richmond Stakes (Gr. II) ungeschlagen. Er steht auf Tweenhill Farms & Stud, seine Decktaxe betrug dieses Jahr 6.000 Pfund. Sein erster Jahrgang ist dreijährig, er ist Vater u.a. des Gr. II-Siegers Tis Marvellous. Die Mutter, die nicht am Start war, hat drei andere Sieger auf der Bahn, darunter Apprimus (Trans Island), Listensieger in Italien, und Island Paradise (Trans Island), Dritte auf Gr. III-Ebene in den USA. Nach hinten heraus ist es eine bedeutende Aga Khan-Familie mit Cracks wie Darshaan (Shirley Heights), Dar Re Mi (Singspiel) und Daliapour (Sadler’s Wells).  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Queen's Care (li.) kommt knapp gegen Northern Fox hin. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!