Drucken Redaktion Startseite

2017-09-24, Köln, 3. R. - Stutenpreis des Gestüts Winterhauch

3 Stutenpreis des Gestüts Winterhauch

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen | Gew. 55,0 kg. f.3j., 57,5 kg. f.4j.u.ält. Stuten, die seit 1.1.2017 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 84:10. - Platzwette 30, 23, 64:10. - Zweierwette 754:10. - Dreierwette 17.763:10. - Platz-Zwilling-Wette 122, 439, 246:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Prima Violetta (IRE) 2014
 / b. St. v. Areion - Power Penny (Galileo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
6-9-2-1
55,0 kg 14.000 € 84,0
2
Sky Full of Stars (GER) 2014
 / Sch. St. v. Kendargent - Sworn Mum (Samum)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
4-11-3-1-3-2
55,0 kg 6.500 € 64,0
3
Vive Marie (GER) 2014
 / b. St. v. Jukebox Jury - Vive La Reine (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
5-4-7-6-1
55,0 kg
Scheuklappen
3.000 € 219,0
4
Litaara (GER) 2014
 / b. St. v. Wiener Walzer - Linton Bay (Funambule)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
10-12-3-1
56,0 kg 1.500 € 88,0
5
Guiliana (FR) 2014
 / b. St. v. Zoffany - Guiana (Tiger Hill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
Formen:
3-1-6-4-3
55,0 kg
Scheuklappen
105,0
6
Fifth Avenue (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-2-6-7-3-1-1-1-3-3
57,5 kg 307,0
7
Furia (GER) 2014
 / db. St. v. Campanologist - Fair Breeze (Silvano)

Tr.: Anna Zielinska / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-1-1-1-1
55,0 kg 94,0
8
Saloon Sold (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Saloon Rum (Spectrum)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-3-9-3-1-2
55,0 kg 294,0
9
Pemina (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Princess Lala (Royal Dragon)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
5-16-4-7-2-5-1
55,0 kg 134,0
10
Milenia (GER) 2013
 / b. St. v. Soldier Hollow - Milana (Highest Honor)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
10-2-7-2-1-5-6-7-5-9
57,5 kg 312,0
11
La Dynamite (IRE) 2013
 / schwb. St. v. Dylan Thomas - La Blue (Bluebird)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
8-9-1-4-1-6-12-4-8-3
58,5 kg 138,0
12
Pleasant Princess (IRE) 2009
 / b. St. v. Desert Prince - Pleasant Night (Law Society)

Tr.: Frank Maurer / Jo.: Miguel Lopez
Formen:
9-5-1-3-4-4-3-2-7-1
57,5 kg 572,0
13
Sexy Girl (GB) 2011
 / F. St. v. Lando - Sexy Lady (Danehill Dancer)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Norman Richter
Formen:
2-4-9-4-2-1-6-5-2-4
57,5 kg 463,0
14
Middle East (IRE) 2014
 / b. St. v. Frankel - Rose Bonheur (Danehill Dancer)

Tr.: Jean-Claude Rouget / Jo.: Gregory Benoist
Formen:
3-1-2-8-1-2
55,0 kg 27,0

Kurzergebnis

PRIMA VIOLETTA (2014), St., v. Areion - Power Penny v. Galileo, Zü.: Gestüt Idee, Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 90,5 kg, 2. Sky Full of Stars (Kendargent), 3. Vive Marie (Jukebox Jury), 4. Litaara, 5. Guiliana, 6. Fifth Avenue, 7. Furia, 8. Saloon Sold, 9. Pemina, 10. Milenia, 11. La Dynamite, 12. Pleasant Princess, 13. Sexy Girl, 14. Middle East

Richterspruch

Le. 2½-kK-1¼-H-1¼-1-6-K-3-6-8½-H-11

Zeit

1:55,42

Rennanalyse

Es waren große Schritte, die Prima Violetta im Frühjahr und Sommer machen musste, denn nach ihre Erfolg beim Debut im April griff sie gleich auf Listenebene an und schon ihr dritter Start führte sie in den Henkel-Preis der Diana (Gr. I). So ganz war sie zu diesem Zeitpunkt in der Klasse noch nicht angekommen, in Baden-Baden war dann auch der Rennverlauf nicht ganz passend, aber in Köln stimmte alles. Sie hat noch Engagements für mehrere Gruppe-Rennen in den kommenden Wochen, es kann aber als gesichert gelten, dass sie auch im kommenden Jahr im Rennstall bleibt, von einer weiteren Steigerung ist auszugehen.

Die Tochter des Ex-Champions Areion ist das dritte von bisher vier Fohlen der Galileo-Tochter Power Penny, die nur zweimal gelaufen ist, dabei in beiden Fällen erfolgreich war, in Köln und Hamburg. Sie startete mit dem bisher dreimal erfolgreichen Power Euro (Peintre Celebre), es folgte der noch nicht gelaufene Puro Amigo (Manduro), zweijährig ist Pour le Coeur (Pour Moi). Power Penny ist Schwester der listenplatziert gelaufenen Power Eva (Ransom O’War). Die nächste Mutter Power Queen (Danehill) ist Schwester des Derbysiegers Pik König (Königsstuhl) und des mehrmaligen Gr.-Siegers Power Flame (Dashing Blade). Ein erstklassiges Pferd aus der Familie ist auch der Gr. III-Sieger und Deckhengst Polish Vulcano (Lomitas), der im Gestüt IDEE steht. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Prima Violetta fasst immer besser Tritt und gewinnt ihr erstes Listenrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!