Drucken Redaktion Startseite

2017-09-23, Köln, 5. R. - Preis des Medienhauses DuMont Rheinland - Winterkönigin-Trial

5 Preis des Medienhauses DuMont Rheinland - Winterkönigin-Trial

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 2-jährige Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Siegerinnen 1 kg mehr. Stuten, die keinen Geldpreis von 2.500 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 18:10. - Platzwette 11, 14:10. - Zweierwette 32:10. - Dreierwette 194:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rock my Love (GER) 2015
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Rondinay (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1
58,0 kg 14.000 € 18,0
2
Cabarita (GER) 2015
 / F. St. v. Areion - Caesarina (Hernando)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-2
58,0 kg 6.500 € 49,0
3
Barista (GER) 2015
 / F. St. v. Rock of Gibraltar - Basilea Gold (Monsun)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Lukas Delozier
Formen:
1
58,0 kg 3.000 € 75,0
4
Sojourn (GER) 2015
 / b. St. v. Iffraaj - Songerie (Shirocco)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
1
58,0 kg 1.500 € 59,0
5
Lafilia (GER) 2015
 / b. St. v. Teofilo - Labrice (Dubawi)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3
56,0 kg 75,0
6
Leytana (IRE) 2015
 / b. St. v. Intello - Lunduv (Pivotal)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
2
56,0 kg 106,0

Kurzergebnis

ROCK MY LOVE (2015), St., v. Holy Roman Emperor - Rondinay v. Cadeaux Genereux, Zü.: Ralf Kredel, Bes.: Günter Merkel, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 88 kg, 2. Cabarita (Areion), 3. Barista (Rock of Gibraltar), 4. Sojourn, 5. Lafilia, 6. Leytana

Richterspruch

Hüb. 3-2-2½-1¾-4¼

Zeit

1:34,53

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Rock my Love eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Es hatte schon bedeutend ausgesehen, wie Rock my Love am Diana-Tag in Düsseldorf ein gewiss nicht schlechtes Feld ziemlich zerlegte. Das brachte ihr auch in Köln die Favoritenrolle ein und die füllte sie denn auch voll und ganz mit einem souveränen Sieg aus. Der Preis der Winterkönigin (Gr. III) ist das logische Ziel, langfristig natürlich der Henkel-Preis der Diana (Gr. I).

Rock my Love entstammt der Zucht von Ralf Kredel, ist natürlich in Etzean groß geworden. Holy Roman Emperor, der Vater der jungen Stute, ist ein Sohn des großen Danehill und war selbst 2006 der am zweithöchsten eingeschätzte Zweijährige in Europa und Champion-Zweijährige Frankreichs. Seine bedeutendsten Erfolg kamen in den Phoenix Stakes (Gruppe I) auf dem Curragh und im Prix Jean-Luc Lagardere (Gruppe I) am Arc-Wochenende in Paris (in Rekordzeit) zustande. Zu den besten Nachkommen des Coolmore-Stallions (Decktaxe: 17.500 Euro) gehören die 1.000 Guineas-Siegerin Homecoming Queen, der Criterium de St. Cloud-Sieger Morandi, die Hong Kong-Superstars Designs On Rome und Beauty Only, aber auch die früher von Waldemar Hickst für Darius Racing trainierte Gruppesiegerin Parvaneh und der Deckhengst Amarillo. Bislang hatte er 31 Gr.-Sieger auf der Bahn.

Rock my Souls Mutter Rondinay ist eine Cadeaux Genereux-Tochter, die zuvor schon acht Sieger brachte, unter anderem die Listensiegerin Rock my Heart (GAG 91 Kilo), eine Sholokhov-Tochter, und die Listensiegerin und Gr. III-platzierte Rock my Soul (Clodovil), die noch ein halbes Kilo höher eingestuft wurde. Auch Rapido (Rock of Gibaltar)  besaß als Union-Zweiter viel Potenzial (GAG 93,5 Kilo), doch musste er verletzungsbedingt ewig pausieren. Gerade hat er in Mons gewonnen. Ein Jährlingshengst stammt von Jukebox Jury und präsentiert sich bei der BBAG-Herbstauktion mit der Lot-Nummer 93 im Ring, 2017 kam eine Stute von Neu-Stallion Amaron zur Welt.

Rondinay ist eine Tochter der Topline (Acatenango), einer Schwester der erstklassigen Turfkönig (Anfield) und Tryphosa (Be My Guest) aus der Familie der Diana-Siegerin Turfdonna (Doyen). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Das sah sehr gut aus: Rock my Love mit Adrie de Vries in den Farben von Günter Merkel im Winterkönigin-Trial. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!