Drucken Redaktion Startseite

2017-09-16, Leipzig, 3. R. - Range Rover Velar Cup

3 Range Rover Velar Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2017 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 13, 18, 26:10. - Zweierwette 122:10. - Dreierwette 748:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 41, 82:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Langaro (AUT) 2014
 / db. W. v. Tai Chi - La Calia (Dashing Blade)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 3.000 € 21,0
2
Doriano (GER) 2014
 / F. H. v. Kalatos - Dax Empress (General Monash)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.200 € 80,0
3
Soliman (GER) 2014
 / F. H. v. Tertullian - Sasphee (Lomitas)

Tr.: Werner Haustein / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 600 € 143,0
4
Octavian (GER) 2014
 / b. W. v. Tai Chi - Omikra (General Monash)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Marco Casamento
56,0 kg
Erl. 1 kg
300 € 83,0
5
Ventus (GER) 2014
 / b. W. v. Campanologist - Ventana (Desert King)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 45,0
6
Ponderosa (GER) 2014
 / F. St. v. Lord of England - Pastellrosa (Captain Rio)

Tr.: Lutz Pyritz / Jo.: Tommaso Scardino
55,0 kg 263,0
7
Ivor's Fantasy (IRE) 2014
 / F. St. v. Zebedee - Fantasy Princess (Johannesburg)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Miguel Lopez
56,0 kg 512,0
8
Vermentino (GER) 2014
 / Bsch. H. v. Jukebox Jury - Very Nice (Dashing Blade)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 67,0
9
Big Panther (FR) 2014
 / b. W. v. Sabiango - Big Laguna (Lagunas)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 186,0
10
Vertical Rhythm (IRE) 2014
 / b. St. v. Dark Angel - Rumline v. Royal Applause

Tr.: Rudolf Storp / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 418,0

Kurzergebnis

LANGARO (2014), W., v. Tai Chi - La Calia v. Dashing Blade, Zü.: Wilhelm Furtner, Bes.: Dr. Hubertus Diers u.a., Tr.: Dr. Andreas Bolte, Jo.: Filip Minarik, GAG: 63,5 kg, 2. Doriano (Kalatos), 3. Soliman (Tertullian), 4. Octavian, 5. Ventus, 6. Ponderosa, 7. Ivor's Fantasy, 8. Vermentino, 9. Big Panther, 10. Vertical Rhythm

Richterspruch

Üb. 4½-½-H-2¾-1½-1¾-5-¾-8

Zeit

1:55,40

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Roi du Soleil.

Rennanalyse

Aus der Fährhofer Lomitas-Familie kommt Langaro, der beim vierten Start seiner Karriere in sicherlich übersichtlicher Gesellschaft Start-Ziel seine Maidenschaft ablegte. Der Tai Chi-Sohn, der bereits im Wallachstatus steht, stammt aus der Lomitas-Linie der Stiftung Gestüt Fährhof. Die Mutter La Calia, die nach Österreich verkauft wurde, war nicht am Start, sie hat jetzt sieben Sieger auf der Bahn, darunter die guten Leonce (Silvano) und Lumberjack (Kamsin), diese beiden gingen bereits auf das Zuchtkonto des Gestüts Hachtsee. La Calia ist Schwester von neun Siegern, zwei waren Blacktype-platziert, La Hermana (Hernando) hat die Gr. III-Siegerin La Luna de Miel (Monsun) gebracht.   

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Filip Minarik gewinnt mit Langaro. www.galoppfoto.de- Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!