Drucken Redaktion Startseite

2017-09-10, Düsseldorf, 4. R. - Großer Preis von Engel & Völkers Düsseldorf - 93. Junioren-Preis

4 Großer Preis von Engel & Völkers Düsseldorf - 93. Junioren-Preis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)
Für 2-jährige Pferde.

Gew. 58,0 kg. Pferden, die keinen Geldpreis von 10.000 € gewonnen haben, 1 kg, von 3.000 €, 2 kg, von 1.000 €, 3 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 28:10. - Platzwette 10, 10:10. - Zweierwette 34:10. - Dreierwette 56:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alounak (FR) 2015
 / b. H. v. Camelot - Awe Struck (Rail Link)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Marc Lerner
Formen:
4-1
58,0 kg 14.000 € 28,0
2
Royal Youmzain (FR) 2015
 / b. H. v. Youmzain - Spasha (Shamardal)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-2
57,0 kg 6.500 € 16,0
3
Dina (GER) 2015
 / b. St. v. Nathaniel - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1
55,0 kg 3.000 € 58,0
4
Move Over (GB) 2015
 / b. H. v. Acclamation - Framed (Elnadim)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-1-2-6-7-4
57,0 kg
Scheuklappen
1.500 € 51,0

Kurzergebnis

ALOUNAK (2015), H., v. Camelot - Awe Struck v. Rail Link, Zü.: East Bloodstock u. SCEA des Prairies, Bes.: Darius Racing, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Marc Robert Lerner, GAG: 89 kg, 2. Royal Youmzain (Youmzain), 3. Dina (Nathaniel), 4. Move Over

Richterspruch

Ka. K-¾-H

Zeit

1:39,52

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Tigre Du Terre, Barista.

Rennanalyse

In München bot Alounak im Juli ein beeindruckendes Debut, der damals Zweitplatzierte hat inzwischen auch schon gewonnen. Der Carvalho-Schützling lief anschließend in Deauville und wer dieses Rennen sah, der befürchtete zur Mitte der Distanz, er würde aus dem Rennen fallen. Doch kam er im Einlauf immer besser ins Bild und wurde schließlich noch respektabler Vierter.

Und das gegen bestimmt nicht schlechte Konkurrenz, weswegen er auch in Düsseldorf erste Chancen haben musste. Auch hier kam er vom letzten Platz, musste sich aber mächtig strecken, um in einem knappen Finish den Favoriten Royal Youmzain auf Platz zwei zu verweisen. Jetzt geht es erneut nach Frankreich – er ist dort prämienberechtigt - oder in den „Winterfavoriten“. RaceBets notiert ihn aktuell als Favoriten für das Deutsche Derby 2018.

Zu einem Zuschlag von 110.000 Euro zählte Alounak bei der Jährlingsauktion von Arqana im letzten August nicht zu den teuersten Käufen, aber ein sechsstelliger Betrag ist schon gutes Geld. Sein Vater ist der mehrfache klassische Sieger Camelot (Montjeu), der dieses Jahr in Coolmore zu einer Decktaxe von 35.000 Euro angeboten wurde. Er hatte bisher sieben andere Sieger auf der Bahn, da werden natürlich schon ein paar Augenbrauen hochgezogen, in England/Irland kann es den Züchtern nicht schnell genug gehen.

Die Mutter Awe Struck ist nicht gelaufen, sie ist eine Schwester zu drei Black Type-Siegern, an der Spitze Emulous (Dansili), die die Matron Stakes (Gr. I) gewonnen hat, dazu vier Gr. III-Rennen in Irland, zweimal die Ridgwood Pearl Stakes (Gr. III). Weitere Geschwister sind die Listensieger First Sitting (Dansili) und Daring Diva (Dansili), die selbst Mutter der Ridgewood Pearl Stakes (Gr. II)-Siegerin Brooch (Empire Maker) und der Listensiegerin Caponata (Selkirk) ist. Die dritte Mutter Queen of Song (His Majesty) war eine mehrfache Gr.-Siegerin in den USA und über mehrere Generationen eine erfolgreiche Vererberin. Es ist ein gutes Juddmonte-Papier, das Alounak vorzeigen kann, Distanzen über 2000 Meter sollten kein Problem für ihn sein.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Alounak kommt in einem knappen Finish mit viel Speed hin. Foto: Neckov

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!