Drucken Redaktion Startseite

2017-09-10, Düsseldorf, 1. R. - Preis der EVPM Property Management Düsseldorf

1 Preis der EVPM Property Management Düsseldorf

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2017 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 25:10. - Platzwette 12, 13, 18:10. - Zweierwette 48:10. - Dreierwette 273:10. - Platz-Zwilling-Wette 11, 18, 22:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lucky Lips (GER) 2014
 / F. H. v. Mamool - Lips Arrow (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 3.000 € 25,0
2
American Tiger (GER) 2014
 / b. H. v. Wiener Walzer - Alia (Tertullian)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 1.200 € 22,0
3
Anturo (GER) 2014
 / schwb. H. v. Kamsin - Annina (Diktat)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 600 € 143,0
4
Horst (FR) 2014
 / b. W. v. Soldier Hollow - Sternenkönigin (Samum)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 300 € 38,0
5
Come On Percy (GB) 2014
 / b. H. v. Sir Percy - Collette's Choice (Royal Applause)

Tr.: Lucien van der Meulen / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 141,0
6
Rivo Alto (USA) 2014
 / db. W. v. Lonhro - Venetian Causeway (Giant's Causeway)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 255,0
7
Flying Gina (GER) 2014
 / b. St. v. It's Gino - Fly Osoria (Osorio)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Marc Lerner
55,0 kg 326,0

Kurzergebnis

LUCKY LIPS (2014), v. Mamool - Lips Arrow v. Big Shuffle, Zü.: Stall Parthenaue, Bes.: Stall Lintec, Tr.: Andreas Suborics, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 65 kg, 2. American Tiger (Winer Walzer), 3. Anturo (Kamsin), 4. Horst, 5. Come On Percy, 6. Rivo Alto, 7. Flying Gina

Richterspruch

Le. 2½-5-2½-¾-2¼-9

Zeit

1:46,92

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Log In.

Rennanalyse

Ein ungefährdeter Sieg für Lucky Lips, der nach dem soliden Debut auch als Favorit an den Start gegangen war. Er war einst bei der BBAG für einen hohen fünfstelligen Betrag ersteigert worden, hat dementsprechend noch Engagements in Auktionsrennen in Hannover und Magdeburg.

Der Mamool-Sohn ist ein Bruder zu Lucky Lion (High Chaparral), Sieger im Bayerischen Zuchtrennen (Gr. I) und im Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II), Deckhengst jetzt in Graditz. Sein rechter Bruder Zoomool (Mamool) wurde nach Hong Kong verkauft, ist dort aber nach vier Starts bereits wieder aus dem Rennbetrieb ausgeschieden. Eine zwei Jahre alte Reliable Man-Stute steht bei Andreas Suborics, ein Jährlingshengst hat Australia als Vater.

Die Mutter Lips Arrow (Big Shuffle) hat Listenrennen in München und Hanover gewonnen, war mehrfach auf Gr.-Ebene platziert, so als Zweite in der Lotto Hamburg-Trophy (Gr. III). Sie ist eine Halbschwester der German 1000 Guineas (Gr. I)-Siegerin Lips Poison (Mamool).   

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Erster Treffer für Lucky Lips. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!