Drucken Redaktion Startseite

2017-08-06, Düsseldorf, 1. R. - Persil-Rennen

1 Persil-Rennen

Kat. D, 6.000 € 3.500, 1.400, 700, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

EBF-Rennen | Gew. 58,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 51:10. - Platzwette 19, 17, 14:10. - Zweierwette 323:10. - Dreierwette 1.267:10. - Platz-Zwilling-Wette 91, 45, 41:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rock my Love (GER) 2015
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Rondinay (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 3.500 € 51,0
2
Glady Mary (GER) 2015
 / b. St. v. Campanologist - Glady Romana (Doyen)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.400 € 50,0
3
Salve Del Rio (IRE) 2015
 / b. H. v. Rio De La Plata - Salve Aurora (King's Best)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 700 € 42,0
4
Party Queen (GER) 2015
 / b. St. v. Tai Chi - La Parabol (Trempolino)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Fabrice Veron
56,0 kg 400 € 134,0
5
Golden Hannie (GER) 2015
 / F. St. v. Lord of England - Golden Lightning (Areion)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marco Casamento
53,0 kg
Erl. 3 kg
152,0
6
Girard (GER) 2015
 / F. W. v. Raven's Pass - Gotia (Teofilo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 67,0
7
Wellenreiter (GER) 2015
 / db. H. v. Reliable Man - Well American (Bertrando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 129,0
8
Golden Love (GER) 2015
 / b. St. v. Areion - Golden Bunny (Seattle Dancer)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Rebecca Danz
56,0 kg 222,0
9
Earl (GER) 2015
 / b. W. v. Tertullian - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 139,0
10
Speedway (GER) 2015
 / b. H. v. Wiesenpfad - Siegerland (Librettist)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Marc Lerner
58,0 kg 199,0
11
Lessing (JPN) 2015
 / db. W. v. Novellist - Lasting Song (Fuji Kiseki)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg
Scheuklappen
65,0

Kurzergebnis

ROCK MY LOVE (2015), St., v. Holy Roman Emperor - Rondinay v. Cadeaux Genereux, Zü.: Ralf Kredel, Bes.: Günter Merkel, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 75,5 kg, 2. Glady Mary (Campanologist), 3. Salve Del Rio (Rio De La Plata), 4. Party Queen, 5. Golden Hannie, 6. Girard, 7. Wellenreiter, 8. Golden Love, 9. Earl, 10. Speedway, 11. Lessing

Richterspruch

Üb. 3½-1¾-¾-½-H-7½-K-5½-2¼-7½

Zeit

1:27,59

Rennanalyse

Etwas ruhig war es in der jüngsten Zeit um die Pferde des Iffezheimer Auto- und Omnibushändlers Günter Merkel geworden, doch nun könnte der passionierte Besitzer, der auch selbst seit Jahrzehnten als Züchter engagiert ist, wieder eine bessere Zweijährige in seinen Reihen haben. Denn wie Rock my Love in dieser 1.400 Meter-Prüfung mit ihren Gegnern, zu denen auch hoffnungsvolle Hengste zählten, umsprang, war aller Ehren wert. Natürlich ist der Preis der Winterkönigin in der Heimat des Eigners nun ein logisches Ziel, vorher könnte die Holy Roman Emperor-Tochter ihre Generalprobe dafür im Trial in Köln absolvieren.

Rock my Love entstammt der Zucht von Ralf Kredel, dem Sohn des Etzeaner Gestütsleiter Gerhard Kredel, der selbst dem Leitungsteam der Odenwälder Zuchtstätte angehört. Holy Roman Emperor, der Vater der jungen Stute, ist ein Sohn des großen Danehill und war selbst 2006 der am zweithöchsten eingeschätzte Zweijährige in Europa und Champion-Zweijährige Frankreichs. Seine bedeutendsten Erfolg kamen in den Phoenix Stakes (Gruppe I) auf dem Curragh und im Prix Jean-Luc Lagardere (Gruppe I) am Arc-Wochenende in Paris (in Rekordzeit) zustande. Zu den besten Nachkommen des Coolmore-Stallions (Decktaxe: 17.500 Euro) gehören die 1.000 Guineas-Siegerin Homecoming Queen, der Criterium de St. Cloud-Sieger Morandi, die Hong Kong-Superstars Designs On Rome und Beauty Only, aber auch die früher von Waldemar Hickst für Darius Racing trainierte Gruppesiegerin Parvaneh.

Rock my Souls Mutter Rondinay ist eine Cadeaux Genereux-Tochter, die zuvor schon acht Sieger brachte, unter anderem Günter Merkels gruppeplatzierte Listensiegerin Rock my Heart (GAG 91 Kilo) und die in denselben Farben angetretene Rock my World (GAG 76 Kilo), die zwei Rennen gewann. Auch Rapido besaß als Union-Zweiter viel Potenzial (GAG 93,5 Kilo), doch musste er verletzungsbedingt ewig pausieren. Normalerweise sollte die Karriere des einstigen Schützlings von Andreas Löwe schon beendet sein, aber sein neuer Eigner hat andere Pläne, die allerdings gerichtlich bisher vereitelt wurden. Ein Jährlingshengst stammt von Jukebox Jury und präsentiert sich bei der BBAG-Auktion mit der Lot-Nummer 201 im Ring, 2017 kam eine Stute von Neu-Stallion Amaron zur Welt.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Erster Start, erster Sieg für Rock my Love mit Adrie de Vries. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
So kann es weiter gehen: Günter Merkels Rock my Love mit Adrie de Vries und Trainer Markus Klug nach dem Maidensieg. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!