Drucken Redaktion Startseite

2017-07-24, Mülheim, 1. R. - Prix Deauville

1 Prix Deauville

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen | Gew. 57,0 kg. Seit 1.1.2017 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 60:10. - Platzwette 14, 14, 23:10. - Zweierwette 234:10. - Dreierwette 1.336:10. - Platz-Zwilling-Wette 32, 74, 31:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Elaine (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Eibe (Black Sam Bellamy)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 3.000 € 60,0
2
Nightdance Scala (GER) 2014
 / b. St. v. Scalo - Nightdance (Shareef Dancer)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 1.200 € 42,0
3
Tiganella (IRE) 2014
 /  b. St. v. Mastercraftsman - Top Act (Fantastic Light)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 900 € 69,0
4
Ascia (GER) 2014
 / b. St. v. Scalo - Astia (Sakhee)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 600 € 407,0
5
Bocca Regia (GER) 2014
 / db. St. v. Royal Applause - Bella Monica (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 300 € 113,0
6
Kirsa (GER) 2014
 / b. St. v. Kamsin - Kirschblüte (Mondrian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 227,0
7
Rose Duchesse (FR) 2014
 / F. St. v. Duke of Marmalade - Rosengeste (Be My Guest)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
57,0 kg 53,0
8
Bint Linngari (FR) 2014
 / F. St. v. Linngari - Indochine (Special Nash)

Tr.: Katja Gernreich / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 575,0
9
Reine du Turf (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Reine vite (Big Shuffle)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Marco Casamento
54,0 kg
Erl. 3 kg
181,0
10
Lady Love (HOL) 2014
 / F. St. v. Tai Chi - Loveontherun (Loveatfirstsight)

Tr.: Robert van Toor / Jo.: Koen Clijmans
57,0 kg 357,0
11
Alatea (GER) 2014
 / F. St. v. Alexandros - Adasha (Dashing Blade)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 326,0
12
Amazing Sea Pearl (GER) 2014
 / F. St. v. Samum - Amazing Model (Medicean)

Tr.: William Mongil / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 37,0
13
Marina Marshall (FR) 2014
 / b. St. v. Air Chief Marshal - Dubai Marina (Polish Precedent)

Tr.: Doris Ursula Smith / Jo.: Miguel Lopez
57,0 kg 637,0

Kurzergebnis

ELAINE (2014), St., v. Areion - Eibe v. Black Sam Bellamy, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 67,5 kg, 2. Nightdance Scala (Scalo), 3. Tiganella (Mastercraftsman), 4. Ascia, 5. Bocca Regia, 6. Kirsa, 7. Rose Duchesse, 8. Bint Linngari, 9. Reine du Turf, 10. Lady Love, 11. Alatea, 12. Amazing Sea Pearl, 13. Marina Marshall

Richterspruch

Le. 2-1-1¼-1¼-1½-½-H-H-1-7-½-1

Zeit

2:09,82

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Alte Lady England.

Rennanalyse

Zu Beginn des Jahres hatte Elaine zwei bessere Leistungen gezeigt, der erste Sieg schien nur noch eine Formsache zu sein. Doch dann lief sie in Baden-Baden und Hamburg schwächer, wobei zuletzt die extremen Bodenverhältnisse als Entschuldigung herangezogen werden können. Die Areion-Tochter ist Schwester zu zwei Siegern, Erato (Tertullian) und Elias (Le Havre), Die Mutter, die platziert gelaufene Eibe, ist inzwischen in der Zucht von Thilo Seyb. Ihr zwei Jahre alter Sohn Esslinger (Kamsin) steht bei Sascha Smrczek, es folgten zwei Hengste von Reliable Man. Eibe ist eine Schwester des Preis von Europa (Gr. I)-Dritten Eliot (Tiger Hill), die nächste Mutter Esposita (Sternkönig), eine dreifache Siegerin, ist Schwester u.a. zur Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Enora (Noverre), zum mehrfachen Gruppe-Sieger und Deckhengst Egerton (Groom Dancer), zum Gr. III-Sieger Ephraim (Rail Link) und zur Listensiegerin Ephigenie (Groom Dancer). Eine weitere Schwester ist Mutter des gruppeplatziert gelaufenen El Loco (Lope de Vega). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!