Drucken Redaktion Startseite

2017-07-16, Köln, 6. R. - Meilen Trophy

6 Meilen Trophy

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Dreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung | Gew. 54,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.9.2016 eines Rennens der Gruppe II 1,5 kg, der Gruppe I 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 66:10. - Platzwette 23, 18, 16:10. - Zweierwette 490:10. - Dreierwette 2.263:10. - Platz-Zwilling-Wette 80, 54, 84:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dragon Lips (GB) 2014
 / db. H. v. Footstepsinthesand - Devilish Lips (Königstiger)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Marc Lerner
Formen:
4-4-1-2-2-5
54,5 kg 40.000 € 66,0
2
Wonnemond (GER) 2013
 / b. W. v. Areion - Windaja (Surako)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
6-3-2-1-1-1-1-1-8-1
58,0 kg 15.500 € 83,0
3
Millowitsch (GER) 2013
 / db. H. v. Sehrezad - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
1-2-1-4-4-1-1-3-1-1
58,0 kg 8.000 € 39,0
4
Diplomat (GER) 2011
 / b. H. v. Teofilo - Desidera (Shaadi)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
7-4-3-4-8-3-5-6-10-4
58,0 kg 4.000 € 218,0
5
Pas de deux (GER) 2010
 / b. W. v. Saddex - Palucca (Big Shuffle)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
1-2-1-7-4-1-1-2-11-2
59,5 kg 2.500 € 109,0
6
Degas (GER) 2013
 / F. W. v. Exceed and Excel - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
2-5-2-8-2-2-5-3-2-1
58,0 kg
Scheuklappen
66,0
7
Poetic Dream (IRE) 2014
 / b. H. v. Poet's Voice - Zain Al Boldan (Poliglote)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-3-1
56,0 kg 26,0
8
Nordico (GER) 2011
 / F. H. v. Medicean - Norwegian Pride (Diktat)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7-11-6-9-7-6-3-7-7-4
58,0 kg
Scheuklappen
360,0
9
Aufsteiger (FR) 2014
 / b. W. v. Meshaheer - Moon Romance (Nayef)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7-4-5-1-7-2-4-3-5-4
54,5 kg 149,0

Kurzergebnis

DRAGON LIPS (2014), H., v. Footstepsinthesand - Devilish Lips v. Königstiger, Zü.: Stall Parthenaue, Bes.: Stall Lintec, Tr.: Andreas Suborics, Jo.: Marc Lerner, GAG: 97 kg, 2. Wonnemond (Areion), 3. Millowitsch (Sehrezad), 4. Diplomat, 5. Pas de deux, 6. Degas, 7. Poetic Dream, 8. Nordico, 9. Aufsteiger

Richterspruch

Si. 1-N-1½-H-H-3½-2¼-K

Zeit

1:34,10

Rennanalyse

Die Tendenz, ein vermutlich sehr gutes Pferd nach ein, zwei schlechteren Leistungen zu vernachlässigen oder gar abzuhaken, ist durchaus verbreitet und manchmal kann man sich dem auch nicht ganz entziehen. Dragon Lips war nach seinem souveränen Sieg im Busch-Memorial bereits in den Himmel gehoben worden, doch dann lief er im Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II) als Vierter zwar gut, aber nicht gut genug, und auch in Dortmund blieb er sicher unter den Erwartungen. Auf der Heimatbahn meldete er sich aber eindrucksvoll zurück, nahm vor allem im Aufeinandertreffen der besten in Deutschland trainierten Meiler an Poetic Dream Revanche.

Er hatte zweijährig mit einem eher unauffälligen fünften Platz in einer allerdings sehr gut besetzten Prüfung in Köln begonnen – Langtang gewann gegen Kastano -, war dann starker Zweiter im von Dia del Sol (Soldier Hollow) gewonnenen BBAG-Auktionsrennen geworden. Sein damaliger Trainer Andreas Löwe sprach damals in höchsten Tönen von Dragon Lips und erklärte, dass er seinem Nachfolger ein Pferd hinterlassen würde, wie er es selten gehabt habe. Umso enttäuschender war sicherlich der erste diesjährige Auftritt von ihm in Krefeld, doch hatte er das schnell an gleicher Stelle wieder gerade gerückt. Das Dortmunder Laufen nahm Andreas Suborics auf seine Kappe, er meinte, dass er zuvor vielleicht etwas zu wenig im Training getan hätte. Baden-Baden könnte jetzt sein nächstes Ziel sein.

Dragon Lips war bei der BBAG-Jährlingsauktion im Ring, sein Züchter Hans-Dieter Lindemeyer ersteigerte ihn für 70.000 Euro zurück. Er ist einer von 29 Gr.-Siegern seines Vaters Footstepsinthesand (Giant’s Causeway), ein wahrer „proven sire“, dessen Nachkommen auf der ganzen Welt erfolgreich sind, zumal er auch das Argentinien geshuttelt ist. In diesem Jahr sind von seinen Nachkommen noch Heshem, Zweiter im Dubai Turf (Gr. I), und in den USA Sandiva zu nennen. Seine Decktaxe von 10.000 Euro in Coolmore kann als günstig bezeichnet werden.

Die Mutter Devilish Lips aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh lief bereits in den Lintec-Farben. Sie gewann mit dem BBAG-Auktionsrennen in Baden-Baden zwar nur ein einziges Rennen, war aber zehnmal platziert, ausschließlich in Listenrennen. Mit einem Rating von 90kg ging sie nach zwanzig Starts in die Zucht.

Ihr Erstling Dynamic Lips (Excellent Art) hat den Großen Sparkassenpreis (LR) in Düsseldorf gewonnen und war Dritte in den German 1000 Guineas (Gr. II). Nach Dragon Lips kam Domstürmer (Mamool), der zunächst Dancing Lips hieß. Er wurde jedoch bei der BBAG-Jährlingsauktion 2016 für 25.000 Euro an Holger Renz verkauft, dieser taufte ihn um. Im Jährlingsalter ist eine Maxios-Stute. Dieses Jahr wurde ein Fohlen von Ruler of the World erwartet, in weiser Voraussicht wurde die Mutter wieder von Footstepsinthesand gedeckt. Dynamic Lips wurde eingestellt, sie hat The Gurkha als Partner bekommen.

Die nächste Mutter Djidda steht unverändert in Ebbesloh. Sie ist Mutter u.a. des Gr. III-Siegers Dabbitse (Soldier Hollow) und der Listensiegerin Dextera (Royal Dragon). Aktuell hat sie den zwei Jahre alten Sieger Domberg (Champs Elysees) auf der Bahn. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Dragon Lips wehrt auch den Angriff von Wonnemond ab. Foto: Dr. Jens Fuchs
Vanessa Baltromei, Dragon Lips, Marc Lerner und Andreas Suborics, der seinen ersten Sieger in Köln sattelte. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!