Drucken Redaktion Startseite

2017-07-05, Hamburg, 6. R. - Grosser Preis von LOTTO Hamburg - Hamburger Flieger-Trophy

6 Grosser Preis von LOTTO Hamburg - Hamburger Flieger-Trophy

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.9.2016 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.9.2016 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 22, 36:10. - Zweierwette 401:10. - Dreierwette 819:10. - Platz-Zwilling-Wette 54, 24, 42:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Millowitsch (GER) 2013
 / db. H. v. Sehrezad - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-1-4-4-1-1-3-1-1
58,0 kg 32.000 € 33,0
2
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
9-3-8-1-2-6-1-4-2-8
58,0 kg 12.000 € 115,0
3
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
5-1-5-4-8-10-1-1-9-1
58,0 kg 6.000 € 49,0
4
Mc Queen (FR) 2012
 / Sch. W. v. Silver Frost - Misdirect (Darshaan)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-23-2-12-7-9-5-3-5-2
57,0 kg 3.000 € 80,0
5
Alwina (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Alte Dame (Dashing Blade)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marc Lerner
Formen:
6-3-8-5-1-1-2-1-2
54,0 kg 2.000 € 94,0
6
Sanaadh (GB) 2013
 / F. H. v. Exceed and Excel - Queen's Logic (Grand Lodge)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-2-1-7-1-2-5
58,0 kg 32,0
7
Forgino (GER) 2011
 / b. W. v. It's Gino - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-1-9-3-4-4-9-1-2-3
57,0 kg
Ohrenstöpsel
64,0

Kurzergebnis

MILLOWITSCH (2013), H., v. Sehrezad - Muriel v. Fath, Zü. u. Bes.: Dr. Alexandra Margarete Renz, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 95 kg, 2. Daring Match (Call Me Big), 3. Schäng (Contat), 4. Mc Queen, 5. Alwina, 6. Sanaadh, 7. Forgino

Richterspruch

Le. 2¼-N-kK-¾-1¼-2¼

Zeit

1:13,38

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Donnerschlag. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Millowitsch eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Die Goldene Peitsche und dann Hong Kong, das sind die optimistischen Ziele mit Millowitsch. Zumindest hat er sich mit dem Sieg in Hamburg endgültig in der Spitze der Flieger etabliert, bislang war er nur bei den Meilern ganz oben, der Wechsel auf die kürzere Distanz ist völlig unproblematisch gewesen.

Millowitsch stammt aus dem ersten von vier Jahrgängen von Sehrezad (Titus Livius), sechs Fohlen sind registriert, einen weiteren Sieger gibt es. Viele Nachkommen gab es später auch nicht mehr, im August 2015 kam der erstklassige Meiler bei einem Koppelunfall zu Tode. Sein bester Sohn ist im Gestüt Röttgen aufgewachsen, bei der BBAG-Herbstauktion 2014 ist er für 17.000 Euro zurückgekauft worden. Die Mutter Muriel war eine gute und schnelle Stute, sie hat zweijährig gewonnen, war Zweite im Lanson Cup (LR) und Dritte in der Silbernen Peitsche (Gr. III). Ihr erster Nachkomme ist nicht gelaufen, es folgte Maha Kumari (Soldier Hollow), die das BBAG-Auktionsrennen in Köln gewann, im Baden-Badener Pendant Dritte war. Sie ist in die Zucht des Gestüts Graditz gegangen. Der Dreijährige Ming Jung stammt von Kallisto, er ist Sieger und war Vierter im Preis des Winterfavoriten (Gr. III) und im Ittlingen Derby Trial (Gr. III), aktuell Zehnter im Derby.  Ein Stutfohlen hat Sommerabend als Vater.

Muriel ist aus Irland gekommen, Dr. Stephen Eversfield hat sie einst als Fohlen erworben. Sie ist eine Schwester von Gifted Girl (Azamour), Listensiegerin und Zweite in den Beverly D Stakes (Gr. I). Die nächste Mutter Hoodwink (Selkirk) ist eine Schwester von Margarula (Doyoun), Siegerin in den Irish Oaks (Gr. I).

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Millowitsch gewinnt mit Andreas Helfenbein den Großen Preis von LOTTO Hamburg über kurze 1.200 Meter. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!