Drucken Redaktion Startseite

2017-06-25, München, 2. R. - Preis der HUBLOT Boutique München

2 Preis der HUBLOT Boutique München

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.11.2016 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 58:10. - Platzwette 32, 43:10. - Zweierwette 388:10. - Dreierwette 1.548:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Emlyn Violet (GER) 2014
 / F. St. v. Paolini - Elena (Dai Jin)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
55,0 kg 5.000 € 58,0
2
Tigers Palarina (SWI) 2014
 / b. St. v. Tranquil Tiger - Palladia Directa v. Roi Danzig

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Marco Casamento
52,0 kg
Scheuklappen, Erl. 3 kg
2.000 € 91,0
3
Shimmer Pearl (GER) 2014
 / b. St. v. Peintre Celebre - Staraya (King's Best)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Koen Clijmans
56,0 kg
Mgw. 0,5 kg
1.000 € 23,0
4
Victory Run (GER) 2014
 / b. H. v. Kandahar Run - Vinea Federspiel (Singspiel)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg
Scheuklappen
500 € 145,0
5
Kinetic Cross (GB) 2014
 / b. W. v. Cape Cross - Kinetica (Stormy Atlantic)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Nicol Polli
58,0 kg 250 € 24,0
6
Furous (FR) 2014
 / b. W. v. Oasis Dream - February Sun (Monsun)

Tr.: Jürgen Albrecht / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 110,0

Kurzergebnis

EMLYN VIOLET (2014), St., v. Paolini - Elena v. Dai Jin, Zü. u. Bes.: Stall Shrek, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Vinzenz Schiergen, GAG: 62 kg, 2. Tigers Palarina (Tranquil Tiger), 3. Shimmer Pearl (Peintre Celebre), 4. Victory Run, 5. Kinetic Cross, 6. Furous

Richterspruch

Si. 2-K-2-1½-2

Zeit

1:45,82

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Liberica.

Rennanalyse

Deutlich gesteigert gegenüber dem ersten Start, bei dem sie als Dritte durchs Ziel kam, zeigte sich Emlyn Violet, die in dieser überschaubaren Aufgabe einen sicheren Sieg landete. Sie ist einer von sieben Nachkommen von Paolini im Jahrgang 2014, gewonnen hat ansonsten noch Golden Boy. Die Mutter Elena war nicht am Start, ihr Erstling Eujeny (Paolini) war Siegerin, eine dreijährige Shrek-Stute ist nicht gelaufen. Im Jährlingsalter ist eine rechte Schwester zu Emlyn Violet.

Black Type ist in der näheren Verwandtschaft eher nicht zu finden. Die zweite Mutter Esturia (Java Gold) ist Schwester von Estoril (Enrique), zweimal Zweiter in Gr. III-Hürdenrennen im französischen Auteuil. Die dritte Mutter Estremadura (Königsstuhl) ist Schwester der Gr.-Sieger Elsurimo (Surumu) und Elacata (Acatenango). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Emlyn Violet kommt unter Vinzenz Schiergen zu ihrem ersten Sieg. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!