Drucken Redaktion Startseite

2017-06-25, München, 1. R. - Wettstar Youngster Cup

1 Wettstar Youngster Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Ausgezahlte Preise: 3.000, 1.200, 600.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen | Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Zweierwette 46:10. - Dreierwette 55:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
South Coast (GER) 2015
 / db. St. v. Areion - South Bay (With Approval)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marco Casamento
53,0 kg
Erl. 3 kg
3.000 € 22,0
2
Wonderful Görl (GER) 2015
 / b. St. v. Areion - Wonderful Filly (Lomitas)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 1.200 € 34,0
3
Dusky Dance (IRE) 2015
 / Sch. W. v. Lope de Vega - Dawn Dew (Montjeu)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
58,0 kg 600 € 18,0

Kurzergebnis

SOUTH COAST (2015), St., v. Areion - South Bay v. With Approval, Zü. u. Bes.: Roland Lerner, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Marco Casamento, GAG: 72 kg, 2. Wonderful Görl (Areion), 3. Dusky Dance (Lope de Vega)

Richterspruch

Üb. 8-1

Zeit

1:17,17

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Darienne du Pre, Pretty Hollow.

Rennanalyse

Gerade einmal drei Starter in einem Zweijährigen-Rennen, das kann es eigentlich nicht sein. Ende Juni sollten eigentlich doch ein paar mehr Pferde dieser Altersklasse in den großen Rennen startfähig sein. Die Tendenz, mit Zweijährigen später anzufangen oder sie gar nicht zu satteln, hat in Deutschland deutlich zugenommen. Für den Veranstalter, der derartige Rennen ausschreibt, ist es keineswegs erfreulich.

South Coast wanderte in der Zielgeraden zwar deutlich nach außen, doch änderte das nicht an einem souveränen Erfolg. Bei der vorjährigen BBAG-Herbstauktion war sie für 5.000 Euro von ihrem Züchter zurückgekauft worden, in einem der beiden BBAG-Auktionsrennen in Dortmund könnte sie noch antreten. Groß geworden in Westerberg ist sie das erste lebende Fohlen ihrer Mutter, die nur einmal am Start war. Im Februar ist sie tragend von Pomellato für 1.500 Euro bei Arqana verkauft worden. Sie ist Schwester von drei Siegern, die nächste Mutter Sevres (Platini) war dreimalige Siegerin, konnte 80kg. Die dritte Mutter ist eine Schwester des Preis von Europa (Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Solon (Local Suitor) aus der Schwarzgold-Familie. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

South Coast gewinnt das quantitativ karg besetzte Zweijährigen-Rennen. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!