Drucken Redaktion Startseite

2017-06-19, Bro Park, 8. R. - Stockholms Stora Pris

8 Stockholms Stora Pris

Gruppe III, 126.000 €
4j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten89:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Hurricane Red (IRE) 2010
 / F. H. v. Hurricane Run - Bounce (Trempolino)

Tr.: Lennart jun. Reuterskiöld / Jo.: Jacob Johansen
59,0 kg 77.000 € 89,0
2
Brownie (FR) 2012
 / b. H. v. Sunday Break - Tropical Mark (Mark of Esteem)

Tr.: Bent Olsen / Jo.: Oliver Wilson
59,0 kg 26.000 € 19,0
4
Our Last Summer (IRE) 2013
 / db. H. v. Zamindar - Hoh My Darling (Dansili)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Filip Minarik
59,0 kg 8.000 € 240,0
5
Eye in the Sky (IRE) 2011
 / Sch. H. v. Sinndar - Saudade (Linamix)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Carlos Lopez
59,0 kg 4.000 € 122,0
7
Diplomat (GER) 2011
 / b. H. v. Teofilo - Desidera (Shaadi)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andrasch Starke
59,0 kg 73,0
8
Fearless Hunter (GER) 2010
 / b. W. v. Alhaarth - Firedance (Lomitas)

Tr.: Rune Haugen / Jo.: Elione Chaves
59,0 kg 75,0
10
Coprah (GB) 2008
 / b. W. v. Bertolini - Oatcake (Selkirk)

Tr.: Cathrine Erichsen / Jo.: Rafael de Oliveira
59,0 kg 400,0

Kurzergebnis

HURRICANE RED (2010), H., v. Hurricane Run - Bounce v. Trempolino, Bes.: Stall Zada, Zü.: Grangemore Stud, Tr.: Lennart Reuterskiöld, Jo.: Jacob Johansen 2. Brownie (Sunday Break), 3. Ruler of Course (Roderic O'Connor), 4. Our Last Summer, 5. Eye in the Sky, 6. Jubilance, 7. Diplomat, 8. Fearless Hunter, 9. El Abandonado, 10. Coprah, 11. Lord Divine, 12. Marshgate Lane, 13. Einsteins Folly, 14. Pas des Secrets

Richterspruch

2, H, 2 1/2, 3 1/2, N, 1/2, H, 2, 2, 1 1/2, 1 1/2, 3, 5

Zeit

1:49,70

Rennanalyse

Vierter Gruppe-Sieg für Hurricane Red, ein Sohn des vor einiger Zeit eingegangenen Hurricane Run (Montjeu). 15 Rennen hat Hurricane Red jetzt gewonnen, dieses Rennen bereits zum zweiten Mal nach 2015, dazu das Pramms Memorial (Gr. III), dn Oslo Cup (Gr. III) und das Svensk Derby (LR). Seit Jahren gehört er zur festen Größe der skandinavischen Grand Prix-Szene, zweimal lief er in Deutschland, hatte dabei aber nicht viel zu bestellen. Als Zweijähriger war er bei der Breeze Up Sale von Arqana in Frankreich für 30.000 Euro Richtung Skandinavien verkauft worden.

Er ist ein Bruder der Listensiegerinnen Bernieres (Montjeu) und Icecapada (Mastercraftsman) – Letztere gewann ebenfalls am Montag die Bloomers Vase (LR) –, die Mutter hat zwei Rennen in Frankreich gewonnen. Sie ist Schwester von Simplex (Rainbow Quest), Listensieger, Zweiter im Criterium de Saint-Cloud (Gr. I) und Deckhengst. Aus der Familie stammt auch Marienbard (Caerleon), Sieger im Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) und im Großen Preis von Baden (Gr. I).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!