Drucken Redaktion Startseite

2017-06-18, Düsseldorf, 7. R. - WEMPE 97. German 1000 Guineas

7 WEMPE 97. German 1000 Guineas

Gruppe II, 125.000 € (70.000, 28.000, 15.000, 8.000, 4.000).
Für 3-jährige Stuten, die in einem anerkannten Gestütbuch für Vollblut registriert sind.

Stutenrennen | Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 32:10. - Platzwette 13, 22, 24:10. - Zweierwette 255:10. - Dreierwette 1.892:10. - Platz-Zwilling-Wette 113, 127, 242:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Unforgetable Filly (GB) 2014
 / b. St. v. Sepoy - Beautiful Filly (Oasis Dream)

Tr.: Hugo Palmer / Jo.: James Doyle
Formen:
1-6-2-3-2-1-2
58,0 kg 70.000 € 32,0
2
Peace in Motion (USA) 2014
 / schwb. St. v. Hat Trick - Peace Royale (Sholokhov)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
Formen:
8-3-1
58,0 kg
Scheuklappen
28.000 € 80,0
3
Arazza (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Aloe (Lomitas)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
5-3-1-3-1
58,0 kg 15.000 € 99,0
4
Delectation (GB) 2014
 / b. St. v. Delegator - Chushka (Pivotal)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
16-1-1-1
58,0 kg 8.000 € 31,0
5
Cristal Fizz (IRE) 2014
 / F. St. v. Power - Effervesce (Galileo)

Tr.: William J. Haggas / Jo.: Pat Cosgrave
Formen:
8-1-1
58,0 kg 4.000 € 50,0
6
Alwina (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Alte Dame (Dashing Blade)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Clément Lecoeuvre
Formen:
3-8-5-1-1-2-1-2
58,0 kg 319,0
7
Celebrity (GER) 2014
 / b. St. v. Shamardal - Cherry Danon (Rock of Gibraltar)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Oliver Wilson
Formen:
3-1
58,0 kg
Ohrenstöpsel
152,0
8
Hargeisa (USA) 2014
 / b. St. v. Speightstown - Hasay (Lomitas)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Martin Harley
Formen:
3-2-3-1-1
58,0 kg 132,0
9
Viva la Flora (GER) 2014
 / db. St. v. Liang Kay - Valiani (Big Shuffle)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
12-6-2-6-6-1
58,0 kg 252,0
10
Diaphora (GER) 2014
 / b. St. v. Pivotal - Diacada (Cadeaux Genereux)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-1
58,0 kg 252,0

Kurzergebnis

UNFORGETABLE FILLY (2014), St., v. Sepoy - Beautiful Filly v. Oasis Dream, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes.: Dr. Ali Ridha, Tr.: Hugo Palmer, Jo.: James Doyle, GAG: 95 kg, 2. Peace in Motion (Hat Trick), 3. Arazza (Areion), 4. Delectation, 5. Cristal Fizz, 6. Alwina, 7. Celebrity, 8. Hargeisa, 9. Viva la Flora, 10. Diaphora

Richterspruch

Le. 1¾-H-H-4-1¼-H-½-½-2½

Zeit

1:35,49

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sunny Belle. Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens.

Rennanalyse

Es gab manches ausländisches Fachblatt, das nach den German 1000 Guineas die Siegerin mit dem Namen Unforgettable Filly belegte. Das mag zwar von der englischen Schreibweise richtig sein, doch zählt man die Buchstaben einschließlich Leerzeile zusammen kommt man auf 19. Der Name eines Rennpferdes, das ist in England nicht anders als in Deutschland, darf aber nicht mehr als 18 Anschläge haben. Da fiel ein „t“ dem Rotstift zum Opfer, das Pferd bekam den Namen Unforgetable Filly.

Sie markierte den zweiten Treffer in dem Düsseldorfer Klassiker für das Team Hugo Palmer/James Doyle nach Hawksmoor (Azamour) 2016, die nach Meinung des Jockeys etwas mehr Stehvermögen als die diesjährige Siegerin besaß. Der Trainer hatte sich die Reise nach Düsseldorf im Vorfeld von Royal Ascot erspart.

Er war, der die Stute vor knapp zwei Jahren bei Tattersalls auf der October Sale zugeschlagen bekam, 50.000gns. hatte sie gekostet. Besitzer ist Dr. Ali Ridha, ein Mediziner aus Dubai, dort Chef mehrerer Kliniken und zur engeren Entourage von Scheich Mohammed gehörend. Es dürfte sich damals aber um einen Rückkauf gehandelt haben, denn schon die Mutter Beautiful Filly, die zwei Rennen gewann, lief in den Ridha-Farben, Züchter ihrer Tochter ist Rabbah Bloodstock. Unter diesem Name werden die züchterischen Aktivitäten von Freunden von Scheich Mohammed gebündelt.

Es ist ganz sicher kein spektakuläres Pedigree, die Geschwister von Unforgetable Filly haben keine Bäume ausgerissen und auch dahinter muss länger nach prominenten Namen gesucht werden. Fündig wird man bei den Gr. I-Siegers Fire the Groom (Blushing Groom), Mutter des Champions Stravinsky (Nureyev), und Dowsing (Riverman).

Sie stammt aus dem ersten „nördlichen“ Jahrgang von Sepoy (Elusive Quality), Champion-Zweijähriger in Australien mit vier Erfolgen auf Gr. I-Ebene. Drei Gruppe-Siegerinnen hatte er bislang in Europa, 15.000 Pfund betrug dieses Jahr seine Decktaxe im Dalham Hall Stud von Darley. Deutsche Züchter haben ihn bisher noch sehr zurückhaltend gebucht.

Unforgetable Filly soll jetzt in den Falmouth Stakes (Gr. I) antreten, dann wird man die Leistung aus Düsseldorf besser einordnen können. Zweijährig hatte sie in Lingfield gewonnen, war Dritte in den Oh So Sharp Stakes (Gr. III) gewesen. Und die Formen in der laufenden Saison mit u.a. einem zweiten Rang in den Nell Gwynn Stakes (Gr. III) und Platz sechs bei 14 Teilnehmerinnen in den 1000 Guineas (Gr. I) von Newmarket sind vorzeigbar. Deutschlands beste dreijährige Meilerinnen könnten an einer guten Stute gescheitert sein. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Reisten aus England an: Unforgetable Filly und James Doyle wurden den hohen Erwartungen gerecht. Foto: Dr. Jens Fuchs
Unforgetable Filly unter James Doyle. Foto: Dr. Jens Fuchs
Classic winner Unforgetable Filly under James Doyle. Foto. Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!