Drucken Redaktion Startseite

2017-06-10, Krefeld, 6. R. - "Krefelder für Krefeld" Preis der Brauerei Königshof

6 "Krefelder für Krefeld" Preis der Brauerei Königshof

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 10, 10:10. - Zweierwette 27:10. - Dreierwette 92:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Royal Music (IRE) 2014
 / b. H. v. Teofilo - Vologda (Red Ransom)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 5.000 € 21,0
2
Nylon Speed (IRE) 2014
 / b. W. v. Campanologist - Neuquen (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 2.000 € 20,0
3
Swan Lake (GER) 2014
 / db. W. v. Mamool - Second Game (Second Set)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 1.000 € 90,0
4
Par Coeur (GER) 2014
 / db. W. v. Adlerflug - Palucca (Big Shuffle)

Tr.: William Mongil / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 500 € 125,0
5
Siberia (GER) 2014
 / schwb. St. v. Scalo - Secrets (Anabaa)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 250 € 106,0
6
Los Campanos (GER) 2014
 / b. W. v. Campanologist - La Salvita (Big Shuffle)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 141,0

Kurzergebnis

ROYAL MUSIC (2014), H., v. Teofilo - Vologda v. Red Ransom, Zü.: Dayton Investments Ltd., Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 73 kg, 2. Nylon Speed (Campanologist), 3. Swan Lake (Mamool), 4. Par Coeur, 5. Siberia, 6. Los Campanos

Richterspruch

Le. 2½-6½-1-3¼-H

Zeit

2:27,35

Zusatzinformationen

Royal Music verlor ein Eisen.

Rennanalyse

Zur allerersten Garde der Dreijährigen in Spexard zählt Royal Music sicher nicht, doch hat der Hengst, ein 80.000-Euro-Kauf von Arqana, in den vergangenen Wochen weiter Fortschritte gemacht, kam jetzt zum längst fälligen ersten Treffer, wobei er mit Nylon Speed sicher kein schlechtes Pferd hinter sich lassen konnte. Der Teofilo-Sohn vertritt eine höchst erfolgreiche Familie, das ist allerdings erst im hinteren Teil des Pedigrees sichtbar. Die Mutter hat gewonnen, hatte bisher nur eine weitere Siegerin auf der Bahn. Junge Nachzucht stammt noch von Lawman und Bated Breath. Die nächste Mutter ist die sehr gute Rennstute Vallee Enchantee (Peintre Celebre), die die Hong Kong Vase (Gr. I), den Prix de Conseil de Paris (Gr. II) und den Prix de Pomone (Gr. II) gewonnen hat, in der Zucht allerdings eine Enttäuschung war. Ihre Schwester Volga (Caerleon) war in den E P Taylor Stakes (Gr. I) erfolgreich, gute Pferde aus der Linie sind etwa Vespone (Llandaff), Maids Causeway (Giant’s Causeway) und aktuell Usherette (Shamardal).

Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!