Drucken Redaktion Startseite

2017-05-28, Baden-Baden, 1. R. - Badener Jugendpreis

1 Badener Jugendpreis

Kat. D, 10.000 € (5.000, 2.000, 1.500, 1.000, 500). Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 63:10. - Platzwette 20, 18:10. - Zweierwette 262:10. - Dreierwette 988:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Auenperle (GER) 2015
 / F. St. v. Areion - Aotearoa (Doyen)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 5.000 € 63,0
2
Yori (IRE) 2015
 / b. St. v. Kodiac - Yashila (Indian Haven)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 2.000 € 42,0
3
Manchester City (GER) 2015
 / b. H. v. Approve - Maxima (Platini)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 1.500 € 36,0
4
Zantario (GER) 2015
 / Df. H. v. Areion - Zanana (Zafonic)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.000 € 43,0
5
Molly Sunshine (GER) 2015
 / Bsch. St. v. Soldier Hollow - Molly Dancer (Shareef Dancer)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 500 € 25,0

Kurzergebnis

AUENPERLE (2015), St., v. Areion - Aotearoa v. Doyen, Zü.: Gestüt Auenquelle, Bes.: Rudolf Remund, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Martin Seidl, GAG: 70 kg, 2. Yori (Kodiac), 3. Manchester City (Approve), 4. Zantario, 5. Molly Sunshine

Richterspruch

Si. 2-2¼-½-1½

Zeit

0:58,74

Rennanalyse

Im Katalog der BBAG-Frühjahrsauktion war Auenperle noch aufgeführt, doch war sie schon im Vorfeld im Paket mit anderen Pferden in die Schweiz verkauft worden, Christina Bucher wird ihre künftige Trainerin sein. Der Sieg im Badener Jugend-Preis, dessen Standard auch in diesem Jahr kaum einzustufen war, ging natürlich noch auf das Konto von Jens Hirschberger.

Ihre Mutter Aotearoa ist vor geraumer Zeit in die Herde gekauft worden. Sie hat dreijährig zwei Rennen in Frankreich gewonnen, startete in der Zucht mit der bislang platziert gelaufenen Aothea (Areion), im Jährlingsalter ist Aoeteo (Soldier Hollow). Dieses Jahr hat sie ein Stutfohlen von Call me Big gebracht. Die nächste Mutter Avenir Rubra (Lomitas) hat den Preis des Casino Baden-Baden (LR) und den Fährhofer Stutenpreis (LR)  gewonnen, sie ist eine Schwester von zwei listenplatziert gelaufenen Stuten. Die fünfte Mutter von Auenperle ist Allergie (Lemon Hart), eine der Gründerstuten des Gestüts Auenquelle, die eine hoch erfolgreiche Linie in die Welt gesetzt hat. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die erste Zweijährigen-Siegerin in Deutschland heißt Auenperle. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!