Drucken Redaktion Startseite

2017-05-18, York, 2. R. - Middleton Stakes

2 Middleton Stakes

Gruppe II, 147.000 €
4j. u. ält. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten120:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Blond Me (IRE) 2012
 / F. St. v. Tamayuz - Holda (Docksider)

Tr.: Andrew Balding / Jo.: Oisin Murphy
57,0 kg 85.000 € 120,0
2
The Black Princess (FR) 2013
 / db. St. v. Iffraaj - Larceny (Cape Cross)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: William Buick
57,0 kg 32.000 € 24,0
3
Smart Call (SAF) 2011
 / b. St. v. Ideal World - Good Judgement (Horse Chestnut)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Jim Crowley
58,5 kg 16.000 € 60,0
4
Queen's Trust (GB) 2013
 / b. St. v. Dansili - Queen's Best (King's Best)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Ryan Moore
58,5 kg 8.000 € 25,0

Kurzergebnis

BLOND ME (2012), St., v. Tamayuz - Holda v. Docksider, Bes.: Barbara Keller, Zü.: Wardstown Stud Ltd, Tr.: Andrew Balding, Jo.: Oisin Murphy 2. The Black Princess (Ifraaj), 3. Smart Call (Ideal World), 4. Queen's Trust

Richterspruch

1¼, Hals, 1½

Zeit

2:09,76

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Chain of Daisies, So Mi Dar

Rennanalyse

Gerade einmal vier Stuten gingen an den Start der Prüfung, denn auf Grund des stark aufgeweichten Bodens gab es noch zwei kurzfristige Nichtstarter, darunter die klare Vorausfavoritin So Mi Dar. Am Ende setzte sich mit Blond Me die letzte Außenseiterin im kleinen Feld durch, Barbara Kellers Fünfjährige war zum ersten Mal in dieser Saison am Start. Vergangene Saison hatte der einstige 65.000gns.-Jährling, den die Schweizer Besitzerin später freihändig im Stall von Andrew Balding erworben hatte, die Topkapi Trophy (Gr. II) in Istanbul gewonnen.

Die Tamayuz-Tochter – zweiter großer Treffer für ihren Vater kurz nach dem „Poule“-Sieg von Precieuse – stammt aus der Holda (Docksider), einer Schwester des September Stakes (Gr. III) und John Porter Stakes (Gr. III)-Siegers Arab Spring (Monsun) und des Mackinnon Stakes (Gr. I)-Siegers Glass Harmonium (Verglas), der in Australien auch noch ein Gr. II-Rennen gewinnen konnte. Die nächste Mutter ist Schwester des mehrfachen Gr. I-Siegers und Deckhengstes Conduit (Dalakhani).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!