Drucken Redaktion Startseite

2017-05-14, Hoppegarten, 1. R. - Preis vom Bötzsee

1 Preis vom Bötzsee

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Stuten, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Stuten 1 kg, sieglosen drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 54:10. - Platzwette 18, 12:10. - Zweierwette 123:10. - Dreierwette 162:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Navaro Girl (IRE) 2014
 / b. St. v. Holy Roman Emporer - Neele (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 3.000 € 54,0
2
Shy Angel (GB) 2014
 / b. St. v. Zamindar - Shy Lady (Kaldoun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
59,0 kg 1.200 € 17,0
3
Gondora (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Gondola (Lando)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
59,0 kg 600 € 30,0
4
Brown Beauty (IRE) 2014
 / db. St. v. Famous Name - Banba (Docksider)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Erhan Yavuz
56,0 kg 300 € 270,0
5
Königsbraut (GER) 2014
 / b. St. v. Lord of England - Königstochter (Dai Jin)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 80,0
6
Killerbiene (GER) 2014
 / b. St. v. Touch Down - Kaska (King of Kings)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Ioannis Poullis
56,0 kg 249,0

Kurzergebnis

NAVARO GIRL (2014), St., v. Holy Roman Emperor - Neele v. Peintre Celebre, Zü.: Jürgen Imm, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 73 kg, 2. Shy Angel (Zamindar), 3. Gondora (Soldier Hollow), 4. Brown Beauty, 5. Königsbraut, 6. Killerbiene

Richterspruch

Si. ½-1½-16-2¾-21

Zeit

2:10,20

Rennanalyse

Zwei Kilo günstiger als die bereits erfolgreiche Konkurrenz stand Navaro Girl in diesem Rennen, das nutzte sie zu einem sicheren Sieg, sie bleibt ganz sicher für die besseren Stutenrennen im Gespräch. Gezogen ist sie natürlich erstklassig, denn die Holy Roman Emperor-Tochter ist eine Schwester von zwei Gr. I-Siegern, von Nymphea (Dylan Thomas), die ihre Sternstunde beim Großen Preis von Berlin (Gr. I) in Hoppegarten hatte, und von Nutan (Duke of Marmalade), Sieger im IDEE Deutschen Derby (Gr. I), Deckhengst im Gestüt Lindenhof. Eine weitere Schwester, Nazbanou (High Chaparral), war Listensiegerin und Zweite auf Gr. III-Ebene. Die zwei Jahre alte Nabatea (Camelot) steht ebenfalls bei Peter Schiergen, ein am 1. April geborenes Hengstfohlen ist ein rechter Bruder von Nymphea. Hoppegarten war nicht nur bei ihr ein gutes Pflaster, auch für die nahe Verwandte Nightflower (Dylan Thomas), die dort das Diana Trial (Gr. II) gewonnen hat, aber natürlich auch zweimal den Preis von Europa (Gr. I) in Köln. International ist die Familie derzeit durch den Hong Kong-Crack Pakistan Star (Shamardal) prominent vertreten. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Navaro Girl empfiehlt sich unter Daniele Porcu für bessere Aufgaben. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!