Drucken Redaktion Startseite

2017-05-01, Hannover, 4. R. - primetec-Pokal

4 primetec-Pokal

Kat. D, 10.000 € 6.000, 2.200, 1.200, 600). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 15, 16, 49:10. - Zweierwette 60:10. - Dreierwette 931:10. - Platz-Zwilling-Wette 15, 140, 196:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Walatah (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Wakytara (Danehill)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 6.000 € 28,0
2
Wadia (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Walayta (Oasis Dream)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 2.200 € 29,0
3
Parin (GB) 2014
 /  b. St. v. Motivator - La Bikina (Avonbridge)

Tr.: William Mongil / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg 1.200 € 296,0
4
Gen Chi (GER) 2014
 / schwb. St. v. Tai Chi - Galla Placidia (Kaldounevees)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 600 € 51,0
5
Tiganella (IRE) 2014
 /  b. St. v. Mastercraftsman - Top Act (Fantastic Light)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Oliver Wilson
57,0 kg 90,0
6
Secret Love (GER) 2014
 / F. St. v. Adlerflug - Staying Alive (Royal Dragon)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Carlos Henrique
57,0 kg 118,0
7
Siberia (GER) 2014
 / schwb. St. v. Scalo - Secrets (Anabaa)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 186,0
8
Que Pasa (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Quintessa (Shirocco)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 199,0
9
Killerbiene (GER) 2014
 / b. St. v. Touch Down - Kaska (King of Kings)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Ioannis Poullis
57,0 kg 159,0

Kurzergebnis

WALATAH (2014), St., v. Soldier Hollow - Wakytara v. Danehill, Zü. u. Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 72,5 kg, 2. Wadia (Campanologist), 3. Parin (Motivator), 4. Gen Chi, 5. Tiganella, 6. Secret Love, 7. Siberia, 8. Que Pasa, 9. Killerbiene

Richterspruch

Le. 1½-1-¾-¾-7½-H-17-13

Zeit

2:05,92

Rennanalyse

Ein ordentlicher dritter Platz beim Debut vergangenen Oktober in Köln, Nennungen in allen wichtigen Stutenrennen über längere Distanzen, die Stallform und letztlich ein sehr gutes Aussehen vor dem Rennen – das verschaffte Walatah die Favoritenposition und endete in einem nie gefährdeten Sieg. Die Soldier Hollow-Tochter ist eine weitere Trumpfkarte von Trainer Markus Klug in den einschlägigen Rennen für Dreijährige.

Sie ist der achte Sieger ihrer zweimal erfolgreichen Mutter, deren bisheriges Aushängeschild der Gr. III-Sieger Wai Key Star (Soldier Hollow) ist. Wheredreamsare (Monsun) hat 14 Rennen gewonnen, Wakeman (Hawk Wing) war zwölfmal erfolgreich, Walkabout (Medicean) immerhin siebenmal. Ein Jährlingshengst stammt von Areion ab. Wakytara ist eine Schwester des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Waky Nao (Alzao), in der sehr starken Familie ist New Approach (Galileo) einer der bekanntesten Namen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Sieg von Walatah einmal aus anderer Perspektive: 23.000 Besucher waren am 1. Mai auf der Neuen Bult. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!