Drucken Redaktion Startseite

2017-04-17, Köln, 2. R. - Oster-Rennen der RheinEnergie

2 Oster-Rennen der RheinEnergie

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 92:10. - Platzwette 39, 33:10. - Zweierwette 513:10. - Dreierwette 3.940:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Monreal (IRE) 2014
 / b. H. v. Peintre Celebre - Montezuma (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Marc Lerner
57,0 kg 3.000 € 92,0
2
Rosenpurpur (GER) 2014
 / b. H. v. Pour Moi - Rosenreihe (Catcher In The Rye)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 1.200 € 79,0
3
Dynamite Kid (FR) 2014
 / b. H. v. Kentucky Dynamite - Louis' Lover (Anabaa)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 600 € 54,0
4
Wildfasan (GB) 2014
 / b. H. v. Sir Percy - Wurfkette (Black Sam Bellamy)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg
Seitenblender
300 € 31,0
5
Quibello (GER) 2014
 / F. H. v. Rock of Gibraltar - Quiana (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 23,0
6
Vermentino (GER) 2014
 / Bsch. H. v. Jukebox Jury - Very Nice (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Ian Ferguson
57,0 kg 177,0
7
Jetstream (GER) 2014
 / F. H. v. Tertullian - Jambalaya (Samum)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Antoine Hamelin
57,0 kg 140,0

Kurzergebnis

MONREAL (2014), H., v. Peintre Celebre - Montezuma v. Monsun, Zü. u. Bes.: Stall Ullmann, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Marc Lerner, GAG: 76 kg, 2. Rosenpurpur (Pour Moi), 3. Dynamite Kid (Kentucky Dynamite), 4. Wildfasan, 5. Quibello, 6. Vermentino, 7. Jetstream

Richterspruch

Si. 1-3-1¼-2¼-6½-2¼

Zeit

1:57,49

Rennanalyse

Ein Rennen mit einigen Pferden, mit denen man sicherlich höhere Ambitionen hat. Das gilt, zumindest was die Engagements angeht, auch für den Sieger Monreal, der leicht zum Zuge kam, in nahezu allen relevanten Derby-Trials laufen kann. Für das Derby selbst notiert er aktuell bei RaceBets zu einem Kurs von 15:1, was aber natürlich nur eine Momentaufnahme ist. Getätigt wurde eine Nennung für den Prix Greffulhe (Gr. II) am 8. Mai in Saint-Cloud. Er stammt aus dem vorletzten Jahrgang von Peintre Celebre (Nureyev), der inzwischen 23 Jahre alt ist, in Coolmore aber schon vor geraumer Zeit in Pension geschickt wurde. Er ist Vater von zahlreichen Klassepferden weltweit, Schlenderhan hat von ihm mit Dai Jin schon einen Derbysieger gezogen.

Monreal ist der zweite Nachkomme der nicht gelaufenen Montezuma (Monsun), der Erstling ist Moonshiner (Adlerflug), Sieger im Prix de Lutece (Gr. III) und im swb Derby-Trial (LR), möglicherweise in diesem Jahr ein Pferd für die deutschen Grand Prix-Rennen. Monreals rechter Bruder Miro steht auch bei Jean-Pierre Carvalho, ein Jährlingshengst stammt von Wiener Walzer. Dass Montezuma dieses Jahr erneut zu Adlerflug gegangen ist, war logisch. 

Sie ist rechte Schwester der Schwarzgold-Rennen (Gr. II)-Dritten Meridia sowie von fünf anderen Siegern. Die nächste Mutter Montserrat (Zilzal) hat vier Rennen gewonnen, sie ist zweite Mutter der Diana Trial (Gr. II)-Siegerin Meergörl (Adlerflug) sowie Schwester der listenplatzierten Monbijou (Dashing Blade), Mutter der Gr.-Siegerinnen Meridiana (Lomitas), selbst als Vererberin höchst erfolgreich, und Monami (Sholokhov). 

Es handelt sich um eine der wenigen Linien, die in der DDR erfolgreich waren und sich auf hohem Level gehalten haben.

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Stall Ullmanns Monreal startet unter Marc Lerner gut ins Jahr mit Blickrichtung Derby. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stall Ullmanns Monreal startet unter Marc Lerner gut ins Jahr mit Blickrichtung Derby. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stall Ullmanns Monreal startet unter Marc Lerner gut ins Jahr mit Blickrichtung Derby und verweist Rosenpurpur und Dynamite Kid auf die Plätze. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!