Drucken Redaktion Startseite

2017-03-26, Düsseldorf, 7. R. - Preis der Fortuna - Grand Prix-Aufgalopp 2017

7 Preis der Fortuna - Grand Prix-Aufgalopp 2017

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

Gew. 56,0 kg. Siegern seit 1.5.2016 eines Listen-Rennens 1 kg, eines Rennens der Gruppe III 2 kg, der Gruppe II 3 kg, der Gruppe I 4 kg mehr. Pferden, die seit 1.5.2016 weder ein Listen-Rennen gewonnen haben noch auf den Plätzen 1-3 in einem Gruppen-Rennen platziert waren, 1,5 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 75:10. - Platzwette 18, 26, 14:10. - Zweierwette 1.139:10. - Dreierwette 4.038:10. - Platz-Zwilling-Wette 108, 48, 87:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mighty Mouse (GER) 2008
 / b. W. v. King's Best - Megaperls (Zinaad)

Tr.: Annika Fust / Jo.: Andre Best
Formen:
6-2-1-8-1-1-2-1-7-6
54,5 kg 14.000 € 75,0
2
Salve Venezia (GER) 2012
 / b. St. v. Areion - Salve Aurora (King's Best)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-1-7-5-8-1-2-1-2-3
53,0 kg 6.500 € 140,0
3
San Salvador (GER) 2013
 / F. W. v. Lord of England - Saratina (Monsun)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Marc Lerner
Formen:
3-5-1-6-4-1-5
54,5 kg 3.000 € 28,0
4
Fair Mountain (GER) 2012
 / db. W. v. Tiger Hill - Fair Breeze (Silvano)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-12-2-1-7-8-3-11-3-7
57,0 kg 1.500 € 49,0
5
Nimrod (IRE) 2013
 / b. H. v. High Chaparral - Night of Magic (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
10-5-3-1-2-2-2
54,5 kg 81,0
6
Eric (GER) 2011
 / F. H. v. Tertullian - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1-6-6-8-5-6-5-1-7-5
54,5 kg 94,0
7
Rhett Butler (IRE) 2011
 / F. H. v. Galileo - Rags To Riches (A.P. Indy)

Tr.: Gabor Maronka / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
3-2-1-4-9
54,5 kg 173,0
8
Capitano (GER) 2013
 / b. H. v. Paolini - Carabiola (Grape Tree Road)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
10-7-2-2-5-1-8-4-1
56,0 kg 56,0
9
Seismos (IRE) 2008
 / F. W. v. Dalakhani - Sasuela (Dashing Blade)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
(0)-9-7-8-3-7-9-15-1-4
54,5 kg 107,0

Kurzergebnis

MIGHTY MOUSE (2008), W., v. King's Best - Megaperls v. Zinaad, Zü.: Stall CBD, Bes.: Udo Rattay, Tr.: Annika Fust, Jo.: Andre Best, GAG: 90 kg, 2. Salve Venezia (Areion), 3. San Salvador (Lord of England), 4. Fair Mountain, 5. Nimrod, 6. Eric, 7. Rhett Butler, 8. Capitano, 9. Seismos

Richterspruch

Si. ½-¾-2¼-3¼-H-2-3¾-14

Zeit

2:11,50

Rennanalyse

Gerade einmal 22 Starts hat Mighty Mouse in seiner Rennlaufbahn bisher absolviert, das ist nicht viel für eine Neunjährigen, aber er hat immer wieder seine Probleme, kann nur gezielt eingesetzt werden und das schafft Annika Fust auch stets sehr gut. 2013 und 2014 war er überhaupt nicht am Start. Düsseldorf war ohnehin immer sein Revier, bei fünf Starts hat er hier viermal gewonnen, war einmal Zweiter. Dass er ein richtig gutes Pferd ist, das hat er schon in seiner Jugend bewiesen. Dreijährig hat er das BBAG-Auktionsrennen über 2200 Meter in Hamburg gewonnen, vierjährig dann den damals in Köln ausgetragenen Grand Prix-Aufgalopp. 2015 holte er sich zwei Ausgleiche II in Düsseldorf, damals schon für Annika Fust, die damals noch Rosenbaum hieß.

Besitzer Udo Rattay aus Hamminkeln, Hersteller von Metallschläuchen, hatte Mighty Mouse als Jährling für 4.500 Euro bei der BBAG gekauft, abgegeben hat er ihn in den Jahren nie, die Treue hat der Wallach mehr als gelohnt. In diesem Jahr werden nur noch zwei Starts angepeilt, das Oleander-Rennen könnte ein Thema sein, „es ist aber ganz sicher seine letzte Saison“, tat seine Trainerin kund.

Seine Mutter Megaperls bekam ihren Namen vor einem guten Dutzend Jahren bei einer öffentlichen Fohlentaufe vom heutigen Großsponsor Henkel. Die vom Gestüt Auenquelle gezogene Stute ging später in den Besitz des Stalles CBD über, für den sie vier- und fünfjährig vier Rennen gewann, drei davon auf Handicapebene. Mit den Sholokhov-Töchtern Mon Mirage und Mon Rose hatte sie sich in der Zucht ordentlich eingeführt, Missunde (Next Desert) hat auch gewonnen, Mood Indigo (Sabiango) ist ein solider Handicapper mit jetzt sechs Siegen inklusive 2017.

Megaperls Mutter ist einst vom Gestüt Boyenstein nach Deutschland importiert worden, sie hatte neben Megaperls noch den siebenfachen Sieger Melam auf der Bahn. Die Familie kommt aus den USA, wo sie viele gute Pferde gebracht hat, an der Spitze der Breeders‘ Cup Classic (Gr. I)-Sieger und Deckhengst Black Tie Affair (Miswaki). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Außen wird gewonnen: Mighty Mouse rollt im Preis der Fortuna die Konkurrenz von hinten auf. Foto: Dr. Jens Fuchs
Mighty Mouse mit Trainerin Annika Fust (Mitte) und Jockey Andre Best. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!