Drucken Redaktion Startseite

2017-03-26, Düsseldorf, 2. R. - Gottfried Schultz-Preis

2 Gottfried Schultz-Preis

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 89:10. - Platzwette 26, 26, 19:10. - Zweierwette 879:10. - Dreierwette 5.785:10. - Platz-Zwilling-Wette 214, 108, 198:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Attica (GB) 2014
 / db. St. v. Tai Chi - Anna Desta (Desert Style)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 5.000 € 89,0
2
Catalina (GB) 2014
 /  b. St. v. Mayson - Cliche (Diktat)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 2.000 € 138,0
3
Lacazar (GER) 2014
 / F. St. v. Adlerflug - Laey Diamond (Dai Jin)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 1.000 € 50,0
4
Nacida (GER) 2014
 / db. St. v. Wiener Walzer - Nacella (Banyumanik)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 500 € 31,0
6
Tagra (FR) 2014
 / b. St. v. Soldier Of Fortune - Askhada (Alhaarth)

Tr.: Robert Swiatek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 184,0
7
Dreamorchid (IRE) 2014
 / db. St. v. Dream Ahead - Dark Orchid (Shamardal)

Tr.: Christian Johannes Maria Wolters / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 293,0
8
Kick Off (GER) 2014
 / b. St. v. Exceed and Excel - Kalla (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
5,0 kg 51,0
8
Waikita (GER) 2014
 / b. St. v. Kallisto - Zaynaat (Unfuwain)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 250 € 30,0

Kurzergebnis

ATTICA (2014), St., v. Tai Chi - Anna Desta v. Desert Style, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 72 kg, 2. Catalina (Mayson), 3. Lacazar (Adlerflug), 4. Nacida, 5. Waikita, 6. Tagra, 7. Dreamorchid, 8. Kick Off

Richterspruch

Le. 1¾-2¼-2¾-¾-10-11-3

Zeit

1:46,79

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Catalina eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Martin Seidl hatte sich zwar die erste Röttgener Farbe übergestreift, doch waren die Wetter davon relativ unbeeindruckt, denn Attica kam zu einer relativ hohen Quote zum Zuge. Bei ihrem einzigen Start zweijährig hatte sie wenig bewegen können, doch hat sie sich über Winter offensichtlich ein gutes Stück verbessert. Sie besitzt Engagements für den Diana-Trial (Gr. II) und die German 1000 Guineas (Gr. II), der Trainer nannte die Guineas, auf Dauer könnten aber weitere Distanzen durchaus ein Ziel sein.

Attica stammt aus dem ersten Jahrgang von Tai Chi (High Chaparral), der sich mit diesem durchaus schon bemerkbar machen konnte. Seine weiteren Jahrgänge sind teilweise aber nicht besonders kopfstark ausgefallen, das könnte sich aber bald wieder ändern. Der einstige „Winterfavorit“ ist sicher ein interessanter „value for money“-Hengst.

Mütterlicherseits verkörpert Attica eine alte, bestens bekannte und international aufgestellte Röttgener Linie. Die Mutter Anna Desta war nicht am Start, hat aber mit Anna Katharina (Kallisto) bereits eine erstklassige Rennstute gebracht. Sie hat den Hamburger Stuten-Preis (Gr. III) gewonnen und war Zweite im Iffezheimer Derby-Trial (LR). Ihr Sohn Akaba (Kallisto) hat bis heute elf Rennen in Ungarn für sich entscheiden können, er gehört dort zu besten Klasse. Anna Desta trägt von Reliable Man und steht dieses Jahr auf der Liste von Tertullian. Sie ist eine Halbschwester des mehrfachen Gr.-Siegers Aspectus (Spectrum), weiter hinten taucht natürlich auch die einflussreiche Anna Paola (Prince Ippi) im Pedigree auf. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die 2000 Guineas könnten für die Röttgenerin Attica nach ihrem Debuterfolg ein Thema sein. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!